BleachWiki
19 Beiträge
Alle Beitragenden

Hey bin neu hier

Die beiden sind die besten von bleach

Ichigo und rukia
0 11
  • Zustimmen
  • Antworten
0
Willkommen im hintersten Winkel des Internets.
Mein Favourit ist Urahara.
Der Kerl ist schlichtweg der geheimnisvollste und spannenste Char von Bleach.
0
Urahara ist auch wirklich ein interessanter Character, leider gibt es keine richtige Background-Story zu ihm (z.B wie er den Weg bis zum Kommandanten gegangen ist.) Ebenfalls wirklich geheimnisvolle bzw. interessante Charaktere in Bleach sind meiner Meinung nach Unohana und wie erwähnt Aizen. Unohana deswegen weil niemand so genau sagen kann was denn die Fähigkeit ihres Bankais Minazuki ist. Gut ihre Klinge nimmt das vergossene Blut auf und wird damit umhüllt, aber im Kampf gegen Kenpachi hat es irgendwie keinen großen Effekt gehabt. Und zum anderen Aizen, da er einfach von Geburt an richtig stark war, er der wohl beste Kido-Nutzer ist und er einfach so ein Madara von bleach ist, nur noch viel besser.

Schade ist dass Bleach nach dem Ende irgendwie komplett tot ist (zumindest in Deutschland). Aber schön das noch ein paar im Wiki unterwegs sind.
0
Ach ja und ich finde Aizen auch sehr interessant, da man auch wunderbar Was-wäre-Wenns mit ihm kreieren könnte.
0
Unohana ist in der Tat sehr interessant, gerade weil sie so selten im Fokus steht und erst sehr spät bekannt wird, dass sie den Titel Kenpachi trägt.

Aizen find ich nicht so interessant, da würd ich lieber wissen, was Ishida als neuer Almighty tun würde.
(Wenn Bleach nicht zuende wär)

Auch Iwach ist ein sehr interessanter Charakter.
Als Baby kam er halb tot zur Welt.
Im Endeffekt ist er der letzte Bigbadass in Bleach.
0
Auch die Kleine Rosa-Haarige Kommandantin von Zaraki ist ein interessanter Charakter.

Ich vermute mal, dass sie Zarakis Schwertgeist ist.
Vieles spricht dafür.
Jedoch würde es unterstreichen, wie mächtig Zaraki ist, da sie sich von ganz allein manifestiert.
Wenn Kenpachi Zaraki sein Shikai oder Bankai anwendet (nur im Manga) ist von der Kleinen nix mehr zu sehen.

Ich habe gelesen, dass Zaraki sie gefunden haben soll, nachdem er ihre Eltern ermordet hat.
Was für eine verrückte verbindung...
:)
0
Da Stimme ich dir zu, vor allem das (wenn es wirklich so sein sollte), Kenpachis Zanpakuto-Geist Yachiru ist, dann ist das absolut OP. Dann stelle ich mir nämlich die Frage: Kann man diese Technik (wenn man das so nennen kann) erlernen? Dann müssten ja Charaktere wie Aizen, Ichigo, Yamamoto etc. extrem starke Charaktere "kreieren" (ich weiß nicht wie man das beschreiben soll :-) , die locker auf Kommandanten-Niveau sind.
Aber wenn Yachiru wirklich der Schwertgeist von Kenpachi sein sollte, und Gremmy sie getötet hätte, hätte Kenpachi dann kein Shikai und Bankai erlernen können oder?
So viele Erklärungen blieben aus. Einerseits irgendwie gut da man sich dann mit Bleach immer beschäftigen kann und Theorien entwickelt, aber auch ziemlich scheiße, da man nie mehr Antworten erhalten wird und ganze Schicksale von Charakteren nie geklärt werden wird.
0
Yachiru ist ja nicht umgekommen, sofern ich mich nicht irre.
Ausserdem scheint Zaraki Kenpachi (abgesehen von seinem spirituellen Druck) keinen Einfluss auf ihr Erscheinen zu haben.

Interessant wärs geworden, wenn Zangetsu sich vor Ywach manifestiert hätte.
Das wär einfach zu geil gewesen. ^^
Zangetsu hätte während Ywachs abwesenheit den Krieg zwischen Quincy und Shinmigami beenden und weis der Geier was befehlen können.
Auch Muramasa hätte so den Krieg beeinflussen können, wäre er nicht zuvor gestorben.

Insgesammt hat man bisher leider nur wenig Zanpakuto-Geister gesehen,
trotz Muramasa-Arc.
(Filler)
0
Auch Aizens Zanpakutogeist und sein Bankai sind offene Fragen und für meinen Geschmack seine letzten Geheimnisse.
0
Meine Lieblinge sind renji und kenpachi

Ulquiora und grimmjow sind auch geil
Schreibe eine Antwort...