Fandom

BleachWiki

Ashido Kanō

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ashido Kanō (狩能 雅忘人, Kanō Ashido) taucht nur im Anime auf und gehört damit zu den Filler-Charakteren. Ursprünglich sollte er auch im Manga erscheinen, wurde aber aus Zeitgründen von Tite Kubo, dem Mangaka der Serie, rausgestrichen. Er lebt im Menos-Wald unter der Wüste von Hueco Mundo.

Erscheinung und Charakter

Ashido hat graue Augen und kastanienrote Haare. Er trägt eine angerissene Shinigamiuniform ohne jegliche Fußbekleidung und einen Fellmantel, der mit Hollowmasken geschmückt ist. Außerdem trägt er eine Hollowmaske als Andenken an einen seiner Freunde, der vom ehemaligen Besitzer dieser Maske getötet wurde. Die anderen Masken benutzt er als Schild, um Ceros zu blockieren. Bisher sah man nicht, ob er Shikai oder Bankai beherrscht oder wie sein Zanpakutō heißt, da er stark genug ist, Adjuchas zu töten, ohne sein Zanpakutō zu befreien; man kann jedoch davon ausgehen, dass jemand mit seiner Stärke zumindest Shikai beherrscht. Sein Zanpakutō hat ein gesprungenes Stichblatt, ein weiteres Merkmal seiner insgesamt recht verkommenen Gestalt, wie auch sein angerissener Shihakusho; dies zeugt von seinen harten Auseinanderstzungen mit den Hollows, die er schon seit vielen Jahrzehnten bekämpft. Er sieht meist traurig oder nachdenklich aus, was wohl mit dem Tod seiner Kameraden zusammenhängt, deren Tod er auch nach mehreren hundert Jahren nicht vollständig verkraften kann.

Vergangenheit

Hunderte von Jahren vor der eigentlichen Bleach-Storyline verfolgte Ashido zusammen mit seinen Kameraden Hollows nach Hueco Mundo. Nach einem erbitternden Kampf war er der einzige Überlebende seiner Mannschaft. Er beschloss, in Hueco Mundo zu bleiben und von dort aus die Hollows zu töten. Er hoffte, dass dadurch weniger Hollows in der realen Welt auftauchen würden. Jedoch erscheinen seit dem Verrat Aizens, von dem er vermutlich nichts weiß, noch mehr Hollows, die sogar stärker sind als jemals zuvor.

Übersicht

Nachdem Rukia im Menos-Wald von den Anderen getrennt und von mehreren Gillian angegriffen wird, trifft sie auf Ashido, der sie rettet und zu seinem Versteck bringt. Dort attackiert er sie, um zu testen, ob sie im Menos-Wald überlebensfähig sei. Zunächst ist er nicht überzeugt von ihr. Nach einigen Kämpfen mit Hollows glaubt er jedoch an Rukias Stärke und beschließt, sie zu ihren Freuden zurückzubringen. Unterwegs bringt er sie zur Grabstätte seiner Kameraden, um diese die Stimme eines weiteren Shinigamis hören zu lassen. Als Rukia mit ihren Freunden wiedervereint ist, möchte er sich Ichigo und seinen Freuden anzuschließen, den Wald zu verlassen und nach Las Noches mitgehen. Allerdings wird er, weil er die Gruppe vor einige angreifenden Hollows zu beschützen versucht, durch den Einsturz des Ausgangs eingeschlossen. Seitdem ist über seinen Verbleib nichts bekannt. Rukia versprach jedoch beim Herausklettern aus dem Wald, dass sie eines Tages zurückkehrt, um ihn zurück nach Seireitei zu bringen.

Fähigkeiten

  • Hakuda: Seine Hakuda-Fähigkeit wurde noch nicht bewiesen, jedoch wird davon ausgegangen, dass er auch in der waffenlosen Kampfart begabt ist.
  • Hoho: Ahsido ist ein sehr wendiger und schneller Gegner und ist auch in Shunpō äußerst bewandt. Er ist mindestens auf Rukias Geschwindigkeitslevel, was sich im Menos-Wald zeigt.
  • Intellekt: Ashido scheint recht intelligent und hat sicherlich auch große Erfahrungen im Kampf.
  • Kidō: Seine Kidōfähigkeit wurde noch nicht gezeigt, aber man kann davon ausgehen, dasss Ashido als ein Shinigami aus Seireitei wenigstens teilweise mit Kidō vertraut ist. Desweiteren hat er in seinem Unterschlupf im Menos-Wald per Kido ein Licht an der Decke gemacht.
  • Reiatsu: Das Level von Ashidos Reiatsu ist nicht näher bekannt, jedoch ist es wohl auf keiner besonders außergewöhnlichen oder überdurchschnittlichen Ebene.
  • Zanjuts  u : Zanjutsu ist sehr wahrscheinlich Ashidos Stärke. Er ist benutzt laut Rukia einen sehr wilden und kräftigen Stil und kommt damit auch gut durch das Hierro von Arrancar.
  • Zanpakutō: Weder Shikai noch Bankai sind bekannt. Man kann jedoch davon ausgehen, dass ein so fähiger Shinigami wie Ashido zumindest Shikai erreicht hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki