Fandom

BleachWiki

Ayon

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion9 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ayon (アヨン, Ayon), oft falsch als Allon romanisiert, ist ein Wesen/Arrancar, dass aus der Technik Quimera Parca (span.:Todeschimäre) beschworen wird, indem Cyan Sung-Sun, Franceska Mila-Rose und Emilou Apacci ihren linken Arm opfern. Es ist mit höchster Wahrscheinlichkeit ein geschlechtsloses Wesen.

Erscheinung

AllonwG.jpg

Ayons wahres Gesicht

Ayon ist sehr groß und muskolös, außerdem ähnelt der Schädel auf seinem Kopf einem Elchschädel. Seine Beine könnten die eines Stieres sein und sein Schwanz ist eine Schlange. Man könnte vermuten, dass Ayon eine Verbindung der Kräfte von den drei Arrancar ist, da Sung-Suns Resurrección einer Schlange ähnelt, Mila Roses an einem Löwen errintert und Apaccis einem Hirsch ähnelt. Später wird gezeigt das Ayon zwei Augen und einen riesigen Mund hat.

Persönlichkeit

Ayon scheint nicht reden zu können, dafür aber schreien, außerdem kann es keinerlei Befehle von seinen Schöpferinnen wahrnehmen. Shigekuni Yamamoto-Genryūsai bemerkte, dass Ayon ein Wesen ist, das nur zum Töten gedacht ist. Außerdem meinten die drei Schöpferinnen in einem Streit, das Ayon das hauptsächliche Aussehen von Apacci, die Persönlichkeit von Sung-Sun und die barbarische Ader von Mila Rose vererbt bekommen hat.

Handlung

Fake Karakura Town Arc

Und verletzt sie schwer.jpg

Ayon verletzt Rangiku schwer und...

Bleach - 225 - Large 12.jpg

...und schlägt Momo weg

Ayon wird im Kampf gegen Rangiku Matsumoto und Momo Hinamori von Sung-Sun, Apacci und Mila-Rose beschworen um die beiden Shinigami zu vernichten. Er reißt sofort, nachdem es beschworen wurde, Rangiku die rechte Rippe heraus und schlägt, Momo brutal weg. Die drei Arrancarfrauen bereuen daraufhin etwas, Ayon beschworen zu haben. Zwar machte er seine Arbeit sehr gut jedoch war es schwer für sie ihn zu kontrollieren da er so brutal ist.
Daraufhin tauchen Kira Izuru und Shūhei Hisagi auf, wobei Kira Rangiku hinter einer von ihm erstellten Barriere heilt und Shūhei Unterstützung von Tetsuzaemon Iba bekommt. Jedoch wird dieser von Ayons Cero besiegt und Shūhei wird weggeschlagen, womit die dazu gekommende Verstärkung innerhalb von ein paar Minuten schon wieder besiegt war. Als Kira dachte er würde der nächste sein tauchte Shigekuni Yamamoto-Genryūsai auf und kämpfte gegen das Monster. Trotz Ayons gewaltiger Kraft schien er kein Gegner für den Generalkommandanten zu sein und wurde schnell von diesem besiegt.

Fähigkeiten

Ayon dreht seinen Kopf um 180 °C.jpg

Ayon dreht seinen Kopf um 180 Grad

  • Ayon hat sehr viel Kraft und ist ziemlich schnell, ausserdem mit seinen Augen ein Cero abfeuern.
  • Auch nachdem Shigekuni Yamamoto-Genryūsai es, in zwei Teile geteilt hat, konnte Ayon dessen linke Körperhälfte normal weiterbewegen.
  • Ayon ist es außerdem möglich, beliebige Körperteile um 180 Grad zu drehen(z.B. seinen Kopf, im Kampf mit Hisagi)


Entstehung

Ayon entstand durch die Technick namens Quimera Parca (混獣神; jap.:Verschmolzener Bestiengott, span.:Todeschimäre), indem die drei Arrancar Sung-Sun, Apacci und Mila-Rose in ihrer Resurrección ihren linken Arm abtrennen, werfen und daraufhin Ayon erschaffen. Im Anime wurde dieser vorgang zensiert. Sie berühren dort ihren linken Arm nur, welcher daraufhin anfängt rot aufzuleuchten und dann alle drei sich in Form eines Energiestrahls auf einen Punkt konzentrieren und daraus Ayon entsteht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki