Fandom

BleachWiki

Band 40: Begierde

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Band 40: Begierde
Band 40- The Lust Cover.jpg
Weil du ein Herz besitzt, missgönnst du

Weil du ein Herz besitzt, schlingst du
Weil du ein Herz besitzt, stiehlst du
Weil du ein Herz besitzt, bist du überheblich
Weil du ein Herz besitzt, bist du träge
Weil du ein Herz besitzt, zürnst du
Weil du ein Herz besitzt, begehre ich alles an dir

Japanese
release
August 4, 2009
(ISBN 978-4-08-874712-5)
DE
release
April 15, 2010
(ISBN 978-3867198868)
Cover
character
Ulquiorra Cifer
Vorheriger
Band
Band 39: El Verdugo
Nachfolgender
Band
Band 41: Herz

Kapitelliste

Inhaltsangabe

Man sieht Loly und Menoly eine Treppe in Las Noches hocheilen. In ihren Köpfen schwirrt ein Racheplan, der gegen Orihime Inoue gerichtet ist. Sie wollen Orihime "von ihrem Thron stürzen", da Aizen abwesend und Ulquiorra im Kampf gegen Ichigo Kurosaki beschäftigt ist. Auch Yammy Rialgo macht sich, nach dem er sich ordentlich ausgeruht hat, auf den Weg zum Kampfplatz.

Ichigo duckt sich vor einem wahren Schwertregen seitens Ulquiorras hinweg. Als er bemerkt, dass er die Bewegungen des Espadas nun viel besser lesen kann, schafft er es, Ulquiorras Schwertarm zu ergreifen. Danach schlitzt er seinem Gegner quer über die Brust. Auch, wenn die Verletzung aufgrund des Hierros eher harmlos ausfällt, ist Ichigo nun siegessicherer, als zuvor. Ichigo fragt sich, ob sein Gegner menschlicher geworden ist. Ulquiorra antwortet gelassen und sagt, dass es bisher nur "auf diesem Level" war. Als Ulquiorra mit seinem Sonido die Oberhand gewinnt, schützt Orihime den Shinigami mit ihrer Barriere.

Ulquiorra beginnt, Orihime auszufragen, wieso sie dies getan hätte, doch Ichigo unterbricht ihn einfach. Danach startet er ein Getsuga Tensho, welches er an seinem Schwert behält. Doch auch gegen diese Angriffe kann Ulquiorra sich verteidigen und sagt, Ichigo sollte seine Maske aufsetzen. Auf einmal ergreifen Loly und Menoly die schutzlose Orihime aus dem Hinterhalt und beginnen, sie zu quälen. Als Ichigo ihr zur Hilfe kommen will, wird er von Ulquiorra aufgehalten, welcher meint, Ichigo sollte zuerst ihn töten. Die Situation gerät vollkommen ausser Kontrolle, als auch noch Yammy aus einer Wand bricht.

Doch Ulquiorra sagt, er brauche absolut keine Hilfe. Dies macht Yammy so wütend, dass er ohne jeglichen Grund Menoly tötet. Ihre Freundin Loly versucht sie zu rächen, indem sie Escolopendra freisetzt, wird jedoch auch gnadenlos zusammengeschlagen, wonach ihre Leiche einfach weggeworfen wird. Als Yammy im Blutrausch auch Orihime töten will, erscheint Uryu und greift den Espada an. Nach einem kurzen Kampf wird dieser von Uryu in die Luft gejagt und fällt bis in die Steppe von Hueco Mundo herunter.

Ichigo dankt Uryu auf seine Weise und überlässt dem Quincy die Überwachung von Orihime. Danach setzt er seine vollen Hollow-Kräfte frei, um gegen Ulquiorra anzutreten und ist diesem nun überlegen. Ohne lange zu zögern, flüchtet Ulquiorra in das Äussere des Turms und besteigt seine Kuppel, worauf Ichigo ihm verwundert folgt. Kurz darauf erreichen beide die Himmelskuppel von Las Noches.

Der Espada erklärt, dass es für Espada seines Rangs verboten ist, innerhalb der Kuppel seine Resurreccion freizusetzen. Mit dem Spruch "Isoliere" befreit er schliesslich Murcielago, was in einer eindrucksvollen Explosion schwarzer Energie endet. Danach erzeugt Ulquiorra eine Art Lichtlanze in seiner Hand und greift Ichigo mit enormer Geschwindigkeit an. Dank seines eigenen Getsuga Tensho überlebt Ichigo den Angriff, jedoch nicht ohne grossen Schaden.

Als der Kampf vorrangeht, ist Ulquiorra seinem Gegner immernoch klar überlegen. Selbst Getsuga Tensho hat keinerlei Auswirkungen auf Ichigos Gegner. Danach feuert der Espada ein Cero Oscuras ab und taucht Ichigo in einen Schwall schwarzer Energie. Als Ichigo trotz allem immernoch nicht aufgibt, ist Ulquiorra (Zum ersten Mal) ausser sich, kann einfach nicht verstehen, wieso dieser nicht aufgibt. Auch, als Ulquiorra seinen Gegner mehrere Male durch Gebäude rammt, ist Ichigo fest entschlossen, weiterzukämpfen.

Nun zeigt Ulquiorra seine volle Kraft - die zweite Stufe der Resurrecion. Orihime und Uryu erscheinen nur, um zu sehen, wie Ulquiorra Ichigo ein Cero Oscuras durch die Brust jagt und ihn scheinbar tötet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki