Fandom

BleachWiki

Cero

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Cero (虚閃(セロ), Sero; jap.: "Hollow-Blitz", span.: "Null") sind Attacken, die von Hollow ab der Gillian-Stufe, den Arrancar und den Visored benutzt werden können. Ein Cero ist gebündeltes Reiatsu, das auf einen Gegner gefeuert wird. Die Stärke des Ceros hängt von der Stärke des Benutzers ab.

Ceros der Arrancar

Die Arrancar beherrschen, wie alle Hollow ab dem Level eines Gillian, das Cero. Dabei können jedoch der Ursprung des Cero und dessen Formen und Farben variieren. Einige Arrancar schießen es aus dem Mund, andere aus der Faust, wieder andere aus den Fingerspitzen, allerdings nehmen alle hierbei eine besondere Pose ein. Lediglich Coyote Starrk kann im versiegelten Zustand sein Cero ohne besondere Pose abfeuern, außerdem kann er den Ursprung frei wählen und so gelassen eines aus seinem Kinn abschießen. Form und Farbe können je nach Anwender stark variieren, so benutzt Charlotte Cuuhlhourne ein Cero mit pinker Farbe und Herzform, Ulquiorra Schiffer gegen Ichigo ein grünes Cero, und Grimmjow Jaegerjaques verwendete gegen Ichigo einmal ein rotes Cero und ein anderes Mal verwendete er ein Gran Rey Cero, welches blau war. Interessant ist außerdem, dass alle Gillians bisher rote Ceros benutzt haben. Ob sich die Farbe erst ab einem bestimmten Level ändert, oder ob es bisher reiner Zufall war, ist nicht bekannt.


Variationen des Cero

  • Die Espada haben alle die Möglichkeit, ein sehr starkes Cero mit ihrer vollen Kraft einzusetzen, genannt Gran Rey Cero (span.: Große Königsnull, jap.: Königlicher Hollowblitz. Als Katalysator wird das Blut des Espada benutzt, das Cero wird dann aufgeladen und abgefeuert. Die Farben der Gran Rey Cero sind offenbar inviduell unterschiedlich, aber die Form scheint im jedem Falle verzerrt zu sein. Diese Variante des Cero ist so stark, dass Aizen es den Espada verboten hat, dieses in Las Noches einzusetzen, da die Zerstörungskraft zu mächtig für Las Noches ist. Bisher haben dies nur Grimmjow im Kampf gegen Ichigo und Szayelaporro Granz im Kampf gegen Shuren eingesetzt.
  • Nelliel Tu Odelschwanck kann als Kind und in ihrer Espada-Form Cero verschlucken, die auf sie abgeschossen werden, und diese zusammen mit ihrem eigenem Cero zurückfeuern. Dadurch verdoppelt sich die Stärke des Cero. Diese Art von Cero nennt sich Cero Doble (span.: doppelte Null), jap.: Schwere Performance-Hollowblitz).
  • Das bis auf die Herzform normale Cero, welches Charlotte Cuuhlhourne aus seinen zu einem Herz geformten Händen abschießt, nennt er Beautiful Charlotte Cuulhourne's Final, Holy, Wonderful, Pretty, Super Magnum, Sexy Sexy, Glamourous Cero (Das finale, heilige, wundervolle, hübsche, super-magnum, sexy-sexy, bezaubernde Cero vom wunderhübschem Charlotte Cuuhlhourne). Bis auf den langen Namen und die Form hat dieses Cero jedoch nichts Besonderes an sich.
  • Cero Sincrético (融合虚閃, セロ・シンクレティコ, sero shinkuretiko; japanisch für vereinter Hollowblitz, spanisch für synchronisierte Null) war eine Technik von Pesche Guatiche und Dondochakka Birstanne, bevor sie wieder zu normalen Hollow gemacht wurden. Hierbei vereinigen sie ihre Cero zu einem mächtigen, synchronisierten Energieball. Diesen Angriff haben sie gegen Szayelaporro Granz angewendet. Die Auswirkungen sind aber nicht bekannt, da der Angriff fehlschlug, aber die beide Anwender waren total erschöpft.
  • Cero Oscuras (span.: Düsteres Cero) ist ein schwarzes Cero, dass von Ulquiorra Cifer während seiner Resurrección benutzt wird. Laut Ulquiorra ähnelt es Ichigos schwarzem Getsuga Tenshō sehr, als der Espada die Attacke jedoch ausführte, war sie um ein Vielfaches stärker. Im Anime wird gesagt, dass nur die Espada dieses Cero benutzen können, und zwar in ihrer Resurrección. Ulquiorra ist aber der einzige Benutzer dieser Variation.
  • Cero Metralleta (span.: Cero-Maschinenpistole) ist eine Cero-Variante von Coyote Starrk. Hierbei lädt er seine Waffen auf und schießt dann eine Salve von Ceros ab, daher auch der Name. Die Ceros hierbei besitzen die gleiche Stärke wie seine normalen und machen es durch ihre fast Bala-ähnliche Geschwindigkeit und ihre Quantität dem Gegner unglaublich schwer auszuweichen. Auch kann Coyote anscheinend dauerhaft diese Salve aufrecht erhalten, da der Angriff erst endete als Coyote dem von Ukitake zurückgeschleuderten Cero ausweichen musste.

Cero der Visored

Ichigos Cero

Ichigo Kurosaki kann in seiner vollkommenden Hollowform ein Cero mit seiner linken Klaue abschießen. Es ist kraftvoll genug, um einen Kommandanten zu töten. In seiner zweiten Hollowform benutzt Ichigo ein Cero, das er zwischen seinen Hörnern abschießt. Anders als andere Cero, wirbelt es beim Aufladen im Kreis und es hat eine viel größere Form. Die Zerstörungskraft des Cero ist verheerend. Noch ist nicht bekannt, ob er sein Cero auch mit seiner Maske abfeuern kann.


Shinjis Cero

Im Kampf gegen Grimmjow verwendete Shinji Hirako mit aufgesetzter Hollowmaske ein normalfarbenes- und förmiges Cero, welches er aus seiner Faust oder dem ausgestreckten Schwert abschoss.


Trivia

  • Im Deutschen Manga wird das Cero mit Z geschrieben, also Zero. Dies verzerrt die Struktur der Attackennamen bei den Hollow, da Zero die englische Variante und Cero die spanische Variante ist. Obwohl beides Null bedeutet, ergibt es nunmehr kaum noch Sinn, da alle Attacken bis auf diese spanische Namen haben.
  • Obwohl die Technik so oft benutzt wurde, ist bisher nur ein Charakter durch ein Cero sofort getötet worden und blieb auch tot. Dieser war Luppi Antenor.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki