Fandom

BleachWiki

Episode 001

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Tag, an dem ich ein Shinigami wurde
Ep1.png

◄ vorherige Episode Episode 001 nächste Episode ►

Titel in Kana: 死神になっちゃった日
Titel in Romaji: Shinigami ni natchatta hi
Titel übersetzt: Der Tag, an dem ich ein Shinigami wurde
Erstausstrahlung:
(Japan)
05. Oktober 2004
Opening: *~Asterisk~
Ending: Life is Like a Boat
Saga: Ersatzshinigami-Saga
Manga: Kapitel 001

Erste Auftritte:
Ichigo Kurosaki,
Ep001.jpg

Die erste Episode der Animeserie Bleach führt die beiden Hauptcharaktere, Ichigo Kurosaki, einen 15-jährigen Schüler, der Geister sehen kann, und die Shinigami Rukia Kuchiki, in die Story ein. Ichigo sieht Rukia das erste Mal, als seine Heimatstadt Karakura Town von einem Hollow angegriffen wird. Er scheint dies als einziger zu sehen, ähnlich wie die Geister verstorbener Seelen. Zudem wird er Zeuge, wie Rukia Kuchiki den Hollow, während er gerade die Stadt zerstört, besiegt. Wegen Ichigos immensem Reiatsu dringt Rukia in Ichigos Haus ein. Dabei bemerkt die, dass Ichigo Seelen sehen kann. Jedoch bemerkt sie nicht, dass gerade ein Hollow in der Stadt sein Unwesen treibt. Diesen verschlägt es wegen Ichigos Reiatsu zu dessen Haus und dort will Ichigo gegen den Hollow kämpfen, weil dieser seine kleinen Schwestern, Yuzu und Karin angegriffen hat. Jedoch hat Ichigo kaum eine Chance gegen den Hollow und als dieser gerade zu einem vermutlich tödlichen Schlag gegen Ichigo ausholt, mischt sich Rukia ein und springt zwischen Ichigo und den Hollow. Dabei verletzt sich sowohl der Hollow als auch Rukia. Diese hat nun vor, ihre Shinigami-Kräfte auf Ichigo zu übertragen, sodass dieser alle retten kann. Dafür sticht er sich ihr Zanpakuto ins Herz, um die Kräfte zu übertragen, jedoch "nimmt" sich Ichigo dabei etwas zu viel. Dennoch ist er dadurch imstande den Hollow mit Leichtigkeit zu besiegen. Danach verändert Rukia die Erinnerungen der Familie von Ichigo dahingehend, dass sie glauben, ein Lastwagen wäre in das Haus gefahren.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki