Fandom

BleachWiki

Episode 013

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Episode 13
Bleach 13.png
Titel (übersetzt): Blume und Hollow
Titel in Katakana: 花とホロウ
Titel in Romaji: Hana to horō
Erstausstrahlung: 28. Dezember 2004

Manga Kapitel: Kapitel 041,Kapitel 042,Kapitel 043, Kapitel 044
Erste Auftritte: Numb Chandelier
Kämpfe: Ichigo & Uryū vs Hollows, Inoue & Tatsuki vs Numb Chandelier
Opening Song: *~Asterisk~ - Orange Range
Ending Song: Life is Like a Boat - Rie Fu

Saga: Shinigami's Agent
vorhergehende Episode: Ein netter rechter Arm
nachfolgende Episode: Rücken an Rücken, ein Kampf bis in den Tod!

Die Folge beginnt damit das Ichigo und Kon, der sich in Ichigos Körper befindet, in der Stadt wieder treffen. Ichigo erkundigt sich nach dem befinden seiner beiden Schwestern Yuzu und Karin bei ihm, die wegen der vielen Hollows in Gefahr geraten könnten. Mit dem Wissen, das es ihnen gut geht, trennt sich Ichigo von Kon und begibt sich auf die suche nach Uryū Ishida.


Auf dem Schulhof der Karakura High School fegen Chizuru, Tatsuki und Orihime die Glasscherben der kaputten Fensterscheiben auf. Orihime bemerkt aber, dass irgendetwas nicht stimmt und versucht Chizuru und Tatsuki unter dem Vorwand sie wolle noch eine Fernsehshow sehen nach Hause zu drängen. Sie sieht nämlich einen Hollow auf dem Dach der Schule herumkriechen und weiß sofort das es sich bei dem Wesen um etwas gefährlich handelt. Während sie die beiden wegbringt, schaut sie noch mal zurück zum Dach und bemerkt, das der Hollow nicht mehr dort lauert. Als Tatsuki die beiden bittet schon mal vorzugehen, weil sie sich noch umziehen will und weggeht, taucht hinter Orihime der besagte Hollow auf.


Ichigo und Uryū kämpfen zur selben Zeit immer noch gegen Horden von Hollows, die kein Ende nehmen wollen. Orihime warnt Chizuru sie solle schnell verschwinden, doch da greift auch schon der Hollow namens Numb Chandelier an und trifft Chizuru mit seinem Geschoss an der linken Schulter. Diese steht nach dem Angriff wieder auf und versichert das ihr nichts fehlt. Doch da packt sie Orihimes Arm, kann aber ihr handeln nicht kontrollieren. Es stellt sich heraus, dass dies die Fähigkeiten von Numb Chandelier verursacht. Indem dieser seine Sporen in einen Köper pflanzt, kann er diesen kontrollieren. Dies hat er auch noch bei anderen Schülern angewandt, die wie Marionetten auf Orihime zu kommen. Gerade als die Orihime angreifen, kommt Tatsuki ihr zur Hilfe. Mit ihren Karatetechniken schafft sie es, viele Angreifer niederzustrecken. Tatsuki aber kann den Hollow zwar nicht sehen so wie Orihime, spürt aber dessen Anwesenheit. Sie schafft es weitere kontrollierte Schüler auszuschalten bis Chizuru sie packt. Die Gelegenheit lässt sich der Hollow nicht entgehen und pflanzt auch in Tatsuki Sporen ein. Als Orihime Tatsuki dann zur Hilfe eilt, bekommt sie einen Tritt in die Magengrube von ihr und sackt zusammen.

Orihime erinnert sich an ihre Zeit auf der Mittelschule, wo neidische Mädchen ihr schönes langes Haar abschnitten, dass auch von ihrem Bruder so sehr gemocht wurde. Als sie dann später Tatsuki kennenlernt, beginnt sie ihretwegen die Haare wieder wachsen zu lassen, da sie beruhigt sein konnte das Tatuki beschützten würde. Orihime beschließt nun diesmal Tatsuki zu beschützten und ihre, von ihrem Bruder geschenkten, Haarspangen beginnen zu leuchten. Angetrieben durch ihre Freundschaft mit Tatsuki und ihrem Wunsch diese zu beschützten erscheinen sechs Feengleiche Wesen um sie herum. Diese verlangen von ihr, dass sie, Sie einsetzten, soll.

Da erschient auch schon der Hollow erneut und beschießt Orihime mit seinen Geschossen. Doch sie kann ihr Santen Kesshun beschwören und mit diesem Schild, den Angriff abwehren. Anschließend setzt sie die zweite Fähigkeit ein, Sōten Kisshun, um Tatsuki zu heilen. Daraufhin folgt nun die dritte Fähigkeit und Orihime stellt sich dem Hollow entgegen. Durch den Koten Zansshun schafft sie es den Numb Chandelier zu zerteilen und damit auch diesen zu vernichten. Nun bricht Orihime vor Erschöpfung zusammen und ihre Shun Shun Rikka werden wieder zu den Haarspangen. Da taucht auch Kisuke Urahara mit Tessai, der den bewusstlosen Chad auf dem Rücken trägt, im Schlepptau neben Orihime auf.


Karin die ihren Vater und Yuzu zu dem im Park verletzten liegenden Chad bringen will, bemerkt nun bei der Ankunft, dass dieser nicht mehr da ist. Ihr Vater aber denkt sie habe ihn angeschwindelt und nahm das nur als Vorwand, damit er mehr Zeit mit ihr verbringt. Kassiert aber für die Behauptung prompt einen Faustschlag. Chad und Orihime wachen nun in einem für sie fremden Zimmer auf, wo Kisuke die beiden begrüßt. Während Ichigo und Uyrū sich noch durch die Hollow Armee kämpfen, bemerkt letzterer, dass die nicht alle durch seinen Köder angelockt wurden.

Auch Rukia trifft auf einen Hollow, den sie aber ohne ihre Kräfte nicht besiegen kann. Da kommt ihr Kon, immer noch in Ichigos Körper, zur Hilfe und tritt den Hollow fürs erste weg. Kurz darauf erscheint auch Uryū bei den beiden und richtet nach einem kleinen Plausch mit Rukia seinen Bogen auf den Hollow.


Kisuke, der Chad und Orihime in der Zwischenzeit alles über Shinigamis und Hollows erklärt hat, stellt beide vor eine Wahl. Da unterbricht Tessai sie und Kisuke nimmt die beiden mit, um ihnen etwas zu zeigen. Bevor Uryū den Hollow nun töten kann, taucht Ichigo von hinten auf und spaltet den Hollow. Er freut sich das er endlich Uryū gefunden hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki