Fandom

BleachWiki

Episode 018

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Episode 18
Bleach 18.png
Titel (übersetzt): Erlange sie wieder! Die Kraft eines Shinigami!
Titel in Katakana: 取り戻せ! 死神の力!
Titel in Romaji: Torimodose! Shinigami no chikara!
Erstausstrahlung: 08. Februar 2005

Manga Kapitel: Kapitel 058,Kapitel 059,Kapitel 060, Kapitel 061
Erste Auftritte: Rikichi
Kämpfe: Keine
Opening Song: *~Asterisk~ - Orange Range
Ending Song: Thank You!! - Home Made Kazoku

Saga: Shinigami's Agent
vorhergehende Episode: Ichigo stirbt!
nachfolgende Episode: Ichigo wird zu einem Hollow!

Ichigo Kurosaki ist wieder zurück in der Karakura High School, wo alles trotz Rukias verschwinden seinen normalen Gang geht. Ochi-sensei entlässt die Klasse nun in die Sommerferien und Keigo verliert keine Zeit seine Freunde für die Ferien einzuspannen. Ichigo jedoch lehnt ab da er schon etwas vorhat, Orihime, Tatsuki, Michiru Ogawa und Chad tun es ihm gleich. Als dann auch noch Mizuiro abspringt fühlt sich Keigo im Stich gelassen. Und als dann auch noch Mizuiro erzählt das er mit zehn Mädchen in den Urlaub fährt ist Keigo außer sich und jagt hinter Keigo her. Später befindet Ichigo sich auf dem Heimweg, wo er von Orihime angesprochen wird. Diese fragt wo Rukia hin verschwunden ist und sich keiner mehr an sie erinnern kann. Er erzählt daraufhin Orihime alles, was vorgefallen ist. So fragt sie ob Rukia nun in der Soul Society bei ihrer Familie glücklich sei, doch Ichigo erzählt ihr, dass sie in Gefahr schwebt. So versucht Orihime sich in Ichigo hinein zu versetzten und ist sich sicher das Ichigo diesbezüglich schon längst eine Entscheidung getroffen hat. Ichigo bemerkt nun selbst das sie recht hat und eigentlich schon weiß, was er zutun hat. Er bedankt sich für ihren Zuspruch und macht sich auf den Weg. Chad taucht nun hinter Orihime auf, mit ihm erscheint die Katze Yoruichi. In der Kurosaki-Klinik sitzen Yuzu und Karin am Abendbrottisch. Dort beschwert sich Yuzu darüber, dass Ichigo schon seine Sommerferien verplant hat. Isshin versucht sie aufzuheitern und schlägt vor das sie heute in seinem Bett mit schlafen können. Doch der Vorschlag stößt auf Ablehnung und Karin wirft ihm die Zeitung ins Gesicht.


Währenddessen in der Soul Society ist Renji Abarai auf dem Weg zur, in der 6. Division inhaftierten, Rukia Kuchiki. Dort trifft er auf Rikichi der vergeblich versucht die Höllenfalter einzufangen. Renji geht nun zu Rukias Zelle und fragt sie, ob sie denn noch eingeschnappt sei. Was Rukia aber dementiert und ihn anschließend ärgert, indem sie seinen neuen Titel des Vize Kommandanten betont und über seine seltsamen Augenbrauen spricht, worauf Renji wütend wird. Rukia wird nun wieder ernster und fragt ihn, ob sie sterben müsse. Was Renji zuerst Scherzhaft bejaht aber ihr dann sagt, dass sein Kommandant und ihr Bruder, Byakuya Kuchiki sicherlich gerade um eine Abmilderung bittet. Doch das glaubt Rukia nicht, da Byakuya Rukia in den ganzen vierzig Jahren niemals auch nur eines Blickes gewürdigt hat. In einem geheimen Trainingsareal unter dem Urahara Laden machen sich Kisuke Urahara zusammen mit Tessai, Jinta und Ururu sowie Ichigo für das zehn Tägige Training bereit. Sofort fangen sie mit dem Training an und Kisuke trennt Ichigos Seele von seinem Körper, damit Ichigo seine spirituellen Kräfte zurück erlangen kann, die von Byakuya zerstört wurden. Sofort beginnt die erste Lektion und Ururu betritt das Kampffeld. Ichigo soll Ururu treffen und diese wirft Ichigo Protektoren für die Hände und die Stirn zu. Begeistert ist Ichigo von diesem Training nicht und weigert sich ein kleines Mädchen zu schlagen. Doch da stürmt Ururu auf Ichigo zu und schlägt stark zu. Er wird daraufhin weggeschleudert steht aber wieder auf und rennt vor Ururu davon. Dies ist eine Weile nur eine Verfolgungsjagd bis Ichigo bemerkt, dass es ihm gelingt, Ururu auf Distanz zu halten, und wohl auch schnell genug sein müsste, um ihren Schlägen auszuweichen. Nun stellt er sich ihr ernsthaft entgegen und nach ein paar Schlägen trifft er sie unabsichtlich an ihrer Wange. Dies verändert Ururu und sie tritt Ichigo heftig in den nächsten Felsen. Bevor noch Schlimmeres passieren kann, hält Kisuke sie fest und erklärt die Lektion für bestanden, den Ichigos Reiatsu ist so weit wieder hergestellt. Sie verlieren keine Zeit und beginnen mit der zweiten Lektion und Tessai durchtrennt Ichigos Seelenkette.


Orihime und Chad werden nun von Yoruichi vor eine Wahl gestellt, ob sie sich auf ein Training einlassen möchten. Denn wenn sie Ichigo in die Soul Society begleitet wollen müssten sie ihre neu gewonnen Kräfte trainieren. Da beide Ichigo begleiten wollen stimmen sie einem Training unter Yoruichi zu. An einem kleinen Wasserfall arbeitet auch Uryū Ishida an sich. Bis Orihime, Chad und Yoruichi zu ihm stoßen. Als Orihime fragt, ob er hier campe, antwortet Yoruichi für ihn das er ebenfalls trainiere. Uryū ist verunsichert, da er nicht weiß, wer dies sagt, bis ihm Yoruichi zu sich winkt und mit ihm spricht. Uryū ist schockiert, dass eine Katze mit ihm spricht. Yoruichi und Orihime können seine Aufregung nicht verstehen und halten eine sprechende Katze für nichts Außergewöhnliches. Chad jedoch ist der Einzige, der die Reaktion nachvollziehen kann und räumt ein das auch ihm das traumatisiert hat. Später erzählen sie dem Quincy das Ichigo vor hat zur Soul Society zu gehen. Uryū jedoch ist nicht daran interessiert Rukia zu retten und trainiert nur weil er sich die Niederlage gegen einen Shinigami nicht verzeihen kann. Orihime kann ihn verstehen und keiner von ihnen versucht ihn zu überreden, und so verlassen die drei den Quincy wieder. Als Uryū wieder allein ist öffnet er eine Kiste und sagt das niemand diese Übung mit ansehen darf.


Zurück bei Ichigo startet die Lektion zwei. Kisuke erklärt ihm, dass seine Seelenkette nun beginnt, sich selbst zu verschlingen und wenn dies nicht mehr vorhanden ist, wird Ichigo zu einem Hollow. Um dies zu verhindern, muss Ichigo zu einem Shinigami werden. Sie beginnen und Ichigo fällt in ein tiefes Loch im Boden. Er kommt gefesselt zu sich und muss es schaffen so nach oben zu gelangen. Nun beginnt die Kette sich zu zersetzten und er hat genau drei Tage Zeit zu einem Shinigami zu werden.

Kons Shinigami-Bildlexikon

Diesmal präsentiert uns Kon den Kommandanten der 11. Einheit Kenpachi Zaraki. Er sagt über ihn: „Kenpachi Zaraki Kommandant der 11. Einheit. Ey guck nicht so böse!“

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki