Fandom

BleachWiki

Episode 196

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Episode 196

Ep196.jpg

Titel (übersetzt): Kriegseintritt! Ankunft der Armee der stärksten Shinigami
Titel in Katakana: 参戦!最強死神軍団登場
Titel in Romaji: Sanzen! Saikyō shinigami gundan tōjō
Erstausstrahlung: 25. November 2008
Erste Auftritte: niemand
Saga: Hueco Mundo 2
voherige Episode: Die vollendete Vereinigung! Pesches Ernsthaftigkeit
nachfolgende Episode: Byakuyas Bankai, der ruhige Zorn


Handlung

Der Mann, der Ichigo rettet, ist niemand anderes als Kenpachi Zaraki. Nnoitra ahnt etwas, scheitert aber daran, einen kleinen Überraschungsangriff auf Kenpachi zu machen. Er dagegen tötet Tesla mit einem einzigen Schwerthieb und will gleich danach dasselbe mit Nnoitra tun. Als Ichigo wissen möchte, was Kenpachi in Hueco Mundo zu suchen hat, weil angeblich Soul Society nicht helfen will, wird er von ihm in die Ferne gekickt, denn er stehe im Weg. Kenpachi eklärt, dass der Generalkommandant Kisuke Urahara befohlen hat, dass er den Garganta so stabilisieren soll, dass ein Shinigami mit einem Niveau eines Kommandant es betreten kann. Es war eingentlich für drei Monate geplant, doch Kisuke behauptet, dass er es nur in einem Monat schafft. Unglücklicherweise wurde Orihime vor der Fertigstellung entführt, also muss Kisuke sich beeilen.

Dann erscheinen Shinigami aus Gotei 13 in Las Noches. Retsu Unohana und Isane Kotetsu können die Exequias noch verscheuchen, um Chad und Gantenbainne Mosqueda zu heilen.

Nemu Kurotsuchi und Mayuri Kurotsuchi sind bei Szayel Aporro Granz. Als Szayel fragt, ob Mayuri ein Verbündeter von Uryū Ishida ist, streitet er ab und beleidigt sogar die Quincyrasse. Dabei kommt auch noch zu einer störenden Unterbrechung von Dondochakka und Pesche. Szayel führt seine Attacke mit seiner Resurrección an Mayuri aus, doch er bleibt unversehrt.

In der Zwischenzeit ist Zommari Leroux kurz davor, Rukia zu enthaupten, als Byakuya ankommt. Es kommt dann zu einem Duell zwischen den Beiden. Zunächst scheint Zommari mit seiner Fähigkeit Gemelos Sonído überlegen, doch Byakuya reagiert trotzdem schnell genug. Als Zommari es geschafft hat, ihn zu stechen, ist es am Ende doch nur eine Täuschung durch eine besondere Technik, die er von Yoruichi Shihōin gelernt hat.

Draußen freut sich Kenpachi, da er einen würdigen Gegner (Nnoitra) gefunden hat. Ichigo macht sich Sorgen und will sich einmischen, doch Yachiru verhindert es. Nnoitra und Kenpachi scheinen zunächst gleich stark zu sein.

Benutzte Techniken & Waffen

  • Verruga (Teslas Resurrección)
  • Hadō Nr. 4. Byakurai (白雷), von Byakuya angewendet
  • Fornicarás (Szayel Aporros Resurrección)
  • Gemelos Sonído (spezielle Fähigkeit von Zommari)


Arrancar Daihyakka (アランカル大百科)

Heute trägt Gin Ichimaru einen Referat über Zommari und seine Spezialfähigkeit, vor. Zommari erscheint und meint, er beherrsche den schnellsten Sonido. Dann taucht auch Byakuya auf und bezeichnet ihn als arrogant, sodass die Beiden eine Art Wettbewerb in Sonído/Shunpo machen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki