Fandom

BleachWiki

Episode 236

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Abfeuern! Das neue Getsuga Tenshō

◄ vorherige Episode Episode 236 nächste Episode ►

Titel in Kana: 放て!新たなる月牙天衝
Titel in Romaji: Hanate! Arata naru Getsuga Tenshō
Titel übersetzt: Abfeuern! Das neue Getsuga Tenshō
Erstausstrahlung:
(Japan)
08.09.2009
Opening: {{{osong}}}
Ending: {{{esong}}}
Saga: 10. Saga: Zanpakutō-Rebellion
Manga: {{{manga}}}

Erste Auftritte:
{{{charakter}}}
Hisagi steht der Verkörperung seines Schwertes gegenüber und wird von diesem an der Brust verletzt, obwohl er noch ausweichen kann. Er kann sich aber aufgrund der Schmerzen nicht auf den Beinen halten und ist Kazeshini hilflos ausgeliefert. Doch dessen Hieb wird von Kira aufgehalten, welcher sich schützend vor Hisagi stellt.

Derweil bereitet sich Ichigo auf den Kampf vor. Als er gerade angreifen will, stellt sich ihm Zangetsu entgegen, welcher wissen will, wer der Stärkere von beiden ist. Der Hollow bietet Ichigo seine Hilfe an, da dieser ja nicht über die volle Kraft seines Zanpakuto verfügt. "Dieses eine Mal helfe ich dir. Aber du kannst deine Maske nicht benutzen. Entscheide dich". In diesem Moment setzt Zangetsu das Bankai ein.

Bei seinem Kampf gegen Kazeshini gelingt es Kira, diesen zu fesseln und derweil mit dem inzwischen bewusstlosen Hisagi zu flüchten. Da es schlecht wäre, einen Vizekommandanten zu verlieren, obwohl man noch im Dunkeln tappt.

Renji sieht sich seinem eigenen Bankai gegenüber und muss einsehen, dass er stark im Nachteil ist. Aber durch einen Tipp der Affenlady kommt ihm eine Idee. Nachfolgend greift er mit Kidou an und die kleine Schlange, welche sich sein verlorenes Zanpakuto schnappt erlebt zusammen mit der Affenlady eine Überraschung. Denn Renji ist nicht vollkommen hilflos. Seine Kidou-Künste mögen zwar nicht die besten sein, aber wirkungsvoll sind sie trotzdem. Renji besiegt die beiden Verkörperungen von Zabimaru, welche sich anschließend wieder in die Shikaiform verwandeln und im Boden steckenbleibt.

Währenddessen erklärt Zangetsu Ichigo, dass er schlicht wissen will, wie stark dieser geworden ist. Daher hat es eher den Anschein, dass Zangetsu überhaupt nicht vor hat, sich von Ichigo zu trennen. Das Kräftemessen gestaltet sich anfangs etwas schwierig, bis Ichigo rausfindet, wie er die Hollowkräfte in sich nutzen muss. Der Kampf endet mit einem Getsuga Tenshou von beiden Seiten. Zangetsus in schwarzrot und Ichigo in blau mit rötlicher Unterstützung des Hollow-Ichigo. Dieses neue Getsuga Tenshou nimmt die Form eines eisblauen Drachen mit roten Augen an. Zangetsu ist verblüfft (ebenso wie Muramasa), da dieser Angriff im Shikai stärker ist, als Zangetsus in der Bankaiform.

Wie zu erwarten war, gibt es eine gewaltige Explosion, die in ganz Seireitei die Shinigami aufschauen lässt. Muramasa hingegen flüchtet, nachdem er einen Hustenanfall bekommt und teilweise durchscheinend wird. Also an Form und Festigkeit verliert. Als dieser weg ist, materialisiert sich Zangetsu wieder in menschlicher Form. Und er und auch Zabimaru erklären ihren Besitzern, was es mit Muramasas Kraft auf sich hat. 

Dieser erweckt die Instinkte der Zanpakutos und kontrolliert sie auf diese Weise. Aber zumindest Zabimaru und Zangetsu sind nun wieder bei Sinnen. Ichigo plant derweil schon, Muramasa zur Strecke zu bringen.

Diesen sieht man derweil in der letzten Einstellung in einem dunklen Raum knien, während er aus den Augen blutet und immer öfter an Konsistenz verliert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki