Fandom

BleachWiki

Episode 266

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Episode 266
Bleach 266.png
Titel (übersetzt): Ichigo VS Ulquiorra, Wiedereröffnung!
Titel in Katakana: 一護VSウルキオラ、再開!
Titel in Romaji: Ichigo VS Urukiora, saikai!
Erstausstrahlung: 13. April 2010

Manga Kapitel: Kapitel 313 - Kapitel 339
Erste Auftritte: Keine
Kämpfe: Ichigo, Uryū & Orihime vs Ulquiorra, Yamamoto vs Allon, Soifon vs Ggio Vega, Marechiyo vs Nirgge Parduoc, Izuru vs Avirama Redder, Rangiku & Momo vs Apache, Mila Rose & Sunsun, Sajin vs Po, Tetsuzaemon & Shūhei vs Allon, Hisagi vs Findor Carias, Ikkaku vs Po, Yumichika vs Charlotte Coolhorn
Opening Song: ChAngE - Miwa
Ending Song: STAY BEAUTIFUL - Diggy-MO

Saga: Fake Karakura Town
vorhergehende Episode: Evolution?! Das Wunder des letzten Schwertfeindes
nachfolgende Episode: Verbundene Herzen! Die linke Faust todesmutig!

Bei dieser Folge handelt es sich lediglich um einen Rückblick, der 9. Saga: Fake Karakura Town, also dem ersten Teil der Schlacht im falschen Karakura. Unter anderem zeigt die Folge wie Aizen zusammen mit Kaname und Gin, sowie den drei Top Espada mit deren Fracción Hueco Mundo verlassen und in Karakura eindringen. Dort werden sie schon von der Gotei 13 erwartet. Eine Schlacht entbrennt, in der die Gesamte Fracción von Barragan Luisenbarn und die von Tia Harribel fallen. Ebenfalls ist noch ein kleiner Teil des Geschehens in Hueco Mundo enthalten. So ist zu sehen wie Ichigo Kurosaki Orihime Inoue zur Rettung eilt und schlussendlich auf den Espada Ulquiorra Cifer trifft. Auch der Kampf zwischen diesen beiden Kontrahenten beginnt. Diese Wiederholungsfolge hat den Zweck, dass japanische Fernsehzuschauer wieder der Handlung folgen können, die durch den Fillerarc der 10. Saga: Zanpakutō-Rebellion unterbrochen wurde.

Omake

Kon stellt diesmal in seinem Radiosender seine Rückkehr vor, und was er während seiner Abwesenheit gemacht hat. So sagt er dass er in der Shinigami Zukan, von Orihime, Rangiku und Rukia traurig verabschiedet wurde. Im Quincy Taizen sich die alten Männer Isshin und Ryuken Ishida vor ihm verneigt hätten und er in der Arrancar Daihyakka die Bösen, Aizen, Tosen und Gin besiegt hätte. Jedoch war alles ganz offensichtlich gelogen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki