Fandom

BleachWiki

Episode 282

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Episode 282
Bleach 282.jpg
Titel (übersetzt): Die Kraft der Seele! Wolfsrudel, Angriff!
Titel in Katakana: 魂の力!群狼(ロス・ロボス)、襲来!
Titel in Romaji: Tamashī no chikara! Rosu Robosu, shūrai!
Erstausstrahlung: 03. August 2010

Manga Kapitel: Kapitel 372, Kapitel 373
Erste Auftritte: Keine
Kämpfe: Tōshirō, Lisa & Hiyori vs Harribel, Shunsui Kyōraku, Love & Rose vs Stark
Opening Song: ChAngE - Miwa
Ending Song: Echoes - Universe

Saga: Fake Karakura Town
vorhergehende Episode: Die Krohne aus Lügen, Baraggans Groll
nachfolgende Episode: Starrk, der einsame Kampf

Nachdem Baraggan zuvor von seinem Gegner Hachigen Ushōda getötet wurde, gedenkt Coyote Starrk seinem Kollegen, während dieser sich noch im Kampf mit Rose und Love befindet. Der Primera Espada schafft seine Gegner mit seinem Cero Metoralletta zu Boden zu schießen. Rose wird dabei unter Trümmern verschüttet, kann aber von seinem Freund geborgen werden. Auch den Beiden entgeht nicht das Hachi seinen Gegner besiegt, auch wenn beide am liebsten die Ersten gewesen wären, die ihren Kampf gewonnen hätten, da es üblich sei, wenn einer der Kameraden stirbt, der Kampf ein neues Motiv, nämlich die Rache, bekommt. Auch wenn ihnen bewusst ist, dass ihr Gegner Starrk nicht der Typ dafür sei, seine Kameraden zu rächen. Love macht nun den ersten Schritt und greift Starrk mit aktivierten Shikai Tengumaru an. Auch der Versuch des Espada Tengumaru mit seinen Cero zu blocken misslingt, jedoch kann Coyote ausweichen und Love schlägt ins Leere. Als Coyote einen Angriff aus Loves Totenwinkel versucht wird er dann von dem Vizard getroffen und zu Boden geschlagen. Am Boden entschließt sich Coyote zwar zuerst dazu liegen zu bleiben und kommt der Aufforderung Lilynettes Baraggans Tod zu rächen nicht nach, erinnert sich jedoch an die Zeit in der Sōsuke Aizen ihn und Lilynette rekrutiert hat und rafft sich erneut auf um Aizen nicht zu enttäuschen. Als Love und Rose sich derweil fragen ob der Primera nun zurückschlagen wird und dieser schießt nun weitere Cero nach ihnen. Love greift daraufhin wieder mit seiner kraftvollen Keule an, dennoch kann Coyote den Schlag blocken. Love merkt an dass Coyote ihn hat warten lassen, wird aber von Lilynette angemotzt, dass dies nicht ihre Absicht war. Als Love daraufhin meint, wie seltsam doch eine sprechende Pistole sei, wird er von ihr nur beleidigt, doch bevor die Situation eskaliert, nutzt Coyote sein Sonido baut Distanz zu Love auf und feuert erneut auf diesen. Allerdings kann er keinen Treffer landen. Love bemerkt das nicht Coyote derjenige sei der schießt, sondern Lilynette und greift Coyote wieder an. Love greift erneut an und Starrk wird zurückgestoßen. Love fragt seinen Gegner, derweil ob dieser um den Tod seines Kumpanen trauere und meint das er nicht damit gerechnet hätte das Hollows ein Herz haben. Der Primera kontern nur damit dass er Love ebenfalls mit einem Hollow vergleicht da dieser eine Maske habe, woraufhin Love diese aufsetzt. Der richtige Kampf scheint erst zu beginnen und Starrk schießt weitere Cero auf den Vizard, der allerdings blocken kann. Der Espada scheint nun keine andere Wahl zu haben und nähert sich Love beschießt ihn weiterhin jedoch ohne erfolg, bis dieser sein Cero Metoralletta einsetzt. Nun mischt sich Rose erneut ein und aktiviert sein Shikai Kinshara mit dem er dies ich an Love herannahenden Cero zerstört. Auch wenn ein zwei gegen eins Kampf nicht Rose Stil entspricht, setzt dieser ebenfalls seine Maske auf und schwingt sein Zanpakutō den Espada entgegen. Coyote weicht aus und feuert ein Cero auf das Ende der Peitsche ab, doch dies ist wirkungslos und der Espada muss erneut ausweichen. Nun befindet sich Coyote genau in der Schusslinie von Love der diesen von oben mit dem Hifuki no Kozuchi angreift und einen Volltreffer landet. Coyote Starrk wird von einem riesigen Feuerball getroffen.


Hiyori Sarugaki greift währenddessen die Tres Espada Tia Harribel an und die Waffen beider kreuzen sich mehrmals. Doch auch der Versuch von Tia sich mit ihrem Sonido hinter Hiyori zu bewegen, gelingt nicht ganz, da diese ihre Gegnerin schnell bemerkt hat. Als Hiyori nun Tia angreifen will stellt sich Tōshirō Hitsugaya dazwischen und blockiert dem Vizardmädchen unabsichtlich den Weg, sodass sie abbremsen muss und hinfällt. Sofort keift Hiyori diesen an, doch bevor diese sich abermals streiten können bemerken sie wie Lisa Yadōmaru weiterhin gegen Tia kämpft. Tia fragt, ob sich Lisa sicher sei, dass diese allein mit ihr klarkäme, doch Lisa verneint dies. Sie erklärt kurz darauf das Hiyori und sie selbst, sich eigentlich vollkommen unterscheiden, jedoch eine Sache gemeinsam haben. Die Zeit in der beide ernsthaft kämpfen können sei limitiert, daher ist es umso mehr für die beiden von Bedeutung, die wahre Stärke ihres Gegners vorher zu kennen. Mit diesen Worten setzten die beiden Vizards ihre Masken auf. Lis erklärt, dass dies kein drei gegen einen sondern ein zwei gegen eins Kampf wird.


Zurück bei Love und Rose, stehen die Beide nun vor einer riesigen Feuerfontäne die durch Tengumaru verursacht wurde. Coyote Starrk sitzt inmitten eben dieser und bemerkt das seine Gegner unheimlich stark seien. Als der Primera daraufhin meint, dass er allein gegen sie antreten müsse, meint Lilynette das dieser nicht allein sei und sie mit ihm kämpfe. Starrk schöpft neues Vertrauen und beginnt nun mit einer neuen Technik. Auch Love und Rose bemerken nun die Reiatsu Veränderung des Espada und erblicken kurz darauf Coyote über ihnen. Dieser ist jedoch nicht allein und hat ein Rudel Wölfe um sich herum. Starrk gibt daraufhin das Kommando zum Angriff und die grauen Wölfe greifen Love und Rose blitzschnell an. Die beiden Vizards zerstören einen nach dem anderen, doch kaum ist einer zerstört setzt sich der Wolf auch schon wieder zusammen. Rose meint das er solche Magie Techniken am meisten verabscheue und schwingt Kinshara nach ihnen. Er setzt die Kinshara Sōkyoku Dai Jūichiban - Izayoi Bara Techink ein und zerstört damit alle Wölfe gleichzeitig, was Love damit kommentiert das auch Roses Technik wie Magie aussieht. Doch Rose sieht diese nur als Kunst an. Im selben Moment erscheinen auch die Wölfe erneut und beißen sich an die Vizards fest, woraufhin sie kurz darauf explodieren. Schwer verletzt können sich die Beiden retten und bemerken, dass dieses Wolfsrudel wie ein Cero sei. Erneut erwischen die Cerowölfe die beiden und explodieren. Starrk erklärt das die Wölfe keine normalen Ceros sein, da ein normales Cero solch starke Gegner nicht in dem Ausmaß verletzten kann. Die Wölfe sind vielmehr alle ein Teil seiner und Lilynettes Seele und folgen ihm wie Kameraden. Rose und Love sind von der Attacke nun schwer verwundet und Lilynette schlägt vor, den Kampf nun ein für alle Mal zu beenden. Erneut greift das Wolfsrudel die beiden an und diese stürzen zu Boden. Starrk begibt sich nun hinab zu ihnen und meint wenn diese weglaufen möchten werde er sie nicht verfolgen. Als Love sein Angebot ablehnt will Coyote nun den Finalenschlag ausführen und stellt sich dabei auf einem Wassertank. Dort wird er plötzlich von einer Klinge durchbohrt.

Die sieben Mysterien von Karakura

Das Mysterium dieser Folge sollen Schritte sein, die man in einem leer stehenden Gebäude hören soll und von ruhelosen Seelen stammen würden. Ichigo Kurosaki geht dieser Sache auf den Grund und begibt sich zu dem sagenumwobenen Gebäude, wo er jedoch keine Ungewöhnlichkeiten entdecken kann. Bis sich auch einmal ein Senkai-Tor hinter Ichigo öffnet und die Shinigami Rangiku Matsumoto, Ikkaku Madarame, Yumichika Ayasegawa und Izuru Kira über ihn drüber trampel. Die Shinigami befinden sich jedoch nur auf den Weg zum Shopping und ins Café.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki