Fandom

BleachWiki

Familie Shihōin

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Yoruichi.jpg

Das 22. Familienoberhaupt, Yoruichi Shihōin

Die Familie Shihōin (四楓院, könnte soviel bedeuten wie vierter abgedankter Kaiser des Ahorn-Baumes) ist eine der vier edelsten Shinigami-Familien von Soul Society. Die bis jetzt einzige bekannten Mitglieder sind das Familienoberhaupt der 22. Generation und die erste weibliche Person in diesem Amt, Yoruichi Shihōin sowie ihr Nachfolger, ihr jüngerer Bruder Yūshirō Shihōin. Die Familie Shihōin stellte für gewöhnlich immer den Kommandanten der Geheimtruppen, und noch bevor Yoruichi dieses Amt übernommen hatte, verschmolz der Titel des Oberhauptes der Geheimtruppen mit dem des Kommandanten
Bleach4420.jpg

Das Wappen der Familie Shihōin

der 2. Kompanie. Dieses Monopol wurde jedoch durch das Exil Yoruichis und die Amtsübernahme durch Soi Fon aufgelöst.

Familienbesitz

Die adelige Familie Shihōin hat eine Reihe von alten, mächtigen Artefakten in ihrem Besitz. Diejenigen Artefakte, die man bis jetzt kennengelernt hat, sind:

  • Ein Artefakt ohne einen bekannten Namen, welches aussieht wie ein Stab mit einem kleinem, nicht-menschlichem Schädel mit fünf Knochen am oberen Ende und am unteren Ende eine Art Seil. Es scheint durch Reiatsu in seine flugfähige Form überzugehen, in der sich das Seil um den Arm des Verwenders wickelt und ein Saurier- oder Drachenartiger Flügel aus dem Schädel herauswächst, von daher scheint es keine besonderen Vorkenntnisse zu erfordern, wenn man den Stab benutzern will. Mit dem Befehl Flieg! (飛, tobe) fliegt man schließlich los. Da jedoch durch diesen Stab ein Arm behindert wird, ist dieser nicht so vorteilhaft wie das Tentōken.


Tentouken.jpg

Das Tentōken an Ichigo

  • Das Tentōken (天踏絢, wörtlich himmlisch tanzende Figur), weniger ein Artefakt als vielmehr eine Rüstung, die es dem Träger erlaubt, zu fliegen, ist ein braunes Cape mit einem Seilzugverschluss, woran das Familienwappen der Familie befestigt ist. Das Fliegen an sich scheint den Anwender in keinster Weise zu beeinträchtigen, und genau wie beim Stab sind zur Benutzung des Rüstung keine Vorkenntnisse erforderlich.


Shihouinschild.jpg

Jūshirō Ukitake hat den Schild gerade entsiegelt

  • Der Shihōin-Schild (四楓院 の 盾, Shihōin no tate), ein überaus mächtiges, antikes Artefakt, mit dem selbst eine so starke Shinigami-Waffe wie das Sōkyoku von Jūshirō Ukitake und Shunsui Kyōraku zerstört wurde. Es ist ein fast mannshoher, schildartiger Gegenstand mit einem langem Seil, dem Familienwappen des Shihōin-Clans sowie einem Stab daran. Als das Seil um Sōkyoku gewickelt wurde, entstanden zwei vertikale Schlitze, die von seiner Spitze herunterliefen. Dort wurden die beiden Zanpakutō hineingestochen, wodurch die Energie von diesen durch das Seil floß und Sōkyoku zerstörte. Es scheint, als sei der Schild in Jūshirō Ukitakes Besitz gewesen, unter einer Art Siegel.


Yuushirou Shihouen-0.png

Yūshirō Shihōin mit der Himmlischen Rüstung

  • Die Himmlische Rüstung, ein Artefakt, mit dessen Hilfe Kisuke Urahara plant, in den Palast des Seelenkönigs einzudringen. Bewahrer dieses Artefaktes scheint das jeweilige Oberhaupt der Familie Shihōin zu sein, in diesem Fall Yūshirō Shihōin.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki