Fandom

BleachWiki

Gigai

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bleach rukia0061.jpg

Das ist Rukia in ihrem Gigai

Lllllllllllllarge.jpg

Renji schlüpft aus seinem Gigai

Ein Gigai ist eine leere Körperhülle, welche Shinigami im Notfall benutzen können. Er wird meist benutzt, wenn der Shinigami seine Kraft verloren hat (nach einem harten Kampf oder wie zum Beispiel Rukia nachdem sie Ichigo ihre Kräfte übertragen hat), bis seine Kraft zurückkehrt. Bleibt der Shinigami allerdings zu lange in seinem falschen Körper, so wird er starke Schmerzen fühlen, wenn er ihn wieder verlässt.

Gigai arbeiten wie normale menschliche Körper, um den Shinigamigeist zu entlasten und müssen dementsprechend aber auch mit Nahrung versorgt werden. Deshalb kann ein Gigai selbst von Personen gesehen werden, welche ansonsten keine Geister sehen können.


Ursprung

Kisuke Urahara ist der Erfinder des Gigai, er erfand ihn ungefähr 101 Jahre vor dem Beginn der Bleachstory. Zu diesem Zeitpunkt verschwanden einige Leute aus der Soul Society, weil sie ihre Form nicht halten konnten. Laut Kisukes Aussage, war er auf die Idee gekommen, ihnen einfach eine künstliche Hülle herzustellen damit sie sich nicht auflösen.
Da sich kurz darauf herausstellt, dass Kisuke bereits sehr viel über die Hollowfikation wusste, ist es eher anzunehmen, dass er den Gigai bereits zu diesem Zeitpunkt für seinen Notfallplan vorgesehen hatte.

Arten

Neben dem normalen Gigai, sind noch weitere Ausführungen bekannt:

  • Unauffindbarer Gigai: Eine modifizierte Version eines Gigais, der die Eigenschaft aufweist, sämliches Reiatsu des Trägers zu verschleiern. Durch diesen kann sich ein Shinigami zum Beispiel in der Realen Welt, vor der Soul Society verstecken. Es wäre mit Hilfe dieser Art des Gigai theoretisch sogar möglich, einen Shinigami für immer unentdeckt in der Realen Welt zu verstecken.
  • Aufblasbarer Gigai: Dieser falsche Körper nimmt die Gestalt der Person an, die ihn aufbläst. Er lässt sich im Kampf gut als Köder nutzen, wie von Kisuke im Kampf gegen Yammy gezeigt. Jedoch nimmt Urahara an, dass er der einzige ist, der diesen Gigai benutzen kann, da das Timing auf die Sekunde genau stimmen muss, damit der Gegner es nicht bemerkt.


Da Kisuke lange mit dem Gigai experimentiert hat, liegt es nahe, dass er mehr als nur diese bis jetzt bekannten Gigai erschaffen hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki