Fandom

BleachWiki

Giriko Kutsuzawa

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Giriko Kutsuzawa (沓沢 ギリコ, Kutsuzawa Giriko) ist ein Fullbringer und Mitglied der Xcution-Organisation.


Aussehen

GirikoA.png

Giriko ist ein Mann mittleren Alters und hat kurze dunkle Haare sowie einen Schnauzbart. Auffällig ist die Binde, die er über dem rechten Auge trägt. Er trägt ein helles Hemd sowie eine Fliege und eine dunkle, zweireihig geknöpfte Weste. Seine aufrechte Haltung sowie seine Kleidung erinnern stark an einen Barkeeper oder Butler gehobener Kreise. Er trägt zudem eine Art Stock bei sich.

Persönlichkeit

Giriko besitzt eine ruhige Persönlichkeit und Pünktlichkeit ist für ihn sehr wichtig. Er nimmt seine Aufgaben stets ernst, scheint es jedoch manchmal zu übertreiben, was sogar an Gnadenlosigkeit grenzt, so ließ er während Ichigos erstem Training einen Timer laufen, der Ichigo verbrannt hätte, hätte er das Training nicht erfolgreich in der vorgegebenen Zeit abgeschlossen.
Nachdem seine wahren Erinnerungen zurückgekehrt waren zeigte sich dass Giriko auch überaus machtgierig ist so war er stark empört und schockiert als es so aussah als ob Ginjo Ichigos Kräfte für sich allein behalten wolle und brüllte diesen deshalb gleich an. Während des Kampfes gegen Kenpachi schien er seine eigenen Fähigkeiten auch sehr zu überschätzen und unterschätzte wiederum seinen Gegner was seinen Tod zur Folge hatte.

Vergangenheit

Girikos Familie hatte immer ein hohes Ansehen und war für seine Pünktlichkeit bekannt. In seiner Familie wurde eine alte Taschenuhr genannt "Good Luck Watch" von Generation zu Generation weitergegeben, welche für die Püntklichkeit in seiner Familie gesorgt haben soll. Als Girikos Vater an einer Krankheit verstarb erbte Giriko die Uhr. Für Giriko gab es keinen anderen Gott als diese Uhr.
20 Jahre später spürte Giriko die Kraft der Uhr glaubte jedoch dies sei seine eigne gewesen und fühlte dass er mit einem bloßen Blick jemanden töten könnte. Er wollte diese Kraft testen und tötete so seine Ehefrau. Doch als er sah wie seine Frau stirbt verlor er seine Entschlossenheit und wollte den Vorgang abbrechen. Jedoch war es zu spät Giriko verlor die Kontrolle und verlor somit auch sein Auge.
Irgendwann später traf er auf Kūgo Ginjō und Shūkurō Tsukishima und schloss sich so der Organisation Xcution an.
Als die Xcution begann sich für Ichigo zu interessieren und plante dessen Fullbring zu stehlen liesen sich alle Mitglieder von Tsukishima Fullbring beeinflussen wodurch von diesem glaubten er sei ein Feind den es zu bekämpfen galt und vor dem sie Ichigo beschützen müssen. Der Plan war es so Ichigos Vertrauen zu gewinnen und dessen Fullbring zu entwickeln bis es völlständig ist und stark genug um es zu stehlen.

Handlung

Lost Shinigami Saga

Riruka und Giriko tauchen das erste Mal auf dem Dach eines Hauses gegenüber dem Unagiya-Shop auf, als Ginjō Kūgo selbigen nach seinem Gespräch mit Ichigo und Ikumi Unagiya verlässt, um sich zu informieren, ob er es endlich geschafft hätte Ichigo anzuwerben. Als Ginjō verneint meint Riruka, dass lieber sie selbst das Anwerben übernehmen solle, da Ginjō dafür kein Talen hätte, woraufhin Giriko spöttisch bemerkt, dass sie selbst sich ja auch von G
Mi.png

Ichigo wird Xcution helfen

injō hat anwerben lassen. Außerdem ist er bereit, etwas länger zu warten und Ginjō das ganze zu überlassen.

Als Ginjō Ichigo später ins Xcution-Apartment bringt, ist Giriko gerade dort als Barkeeper beschäftigt. Er bereitet Ginjō einen Drink zu, den dieser zur Demonstration seiner Fullbring-Fähigkeiten nutzt. Anschließend bitte Ginjō Giriko, Ichigo einen Orangensaft zuzubereiten, da dieser keinen Alkohol trinken will. Als Ginjō schließlich seine Halskette in sein Fullbring umwandelt, bittet ihn Giriko, das Schwert wieder wegzustecken und für den durch das Schwert entstandenen Schaden am Boden aufzukommen, was Ginjō relativ gelassen aufnimmt.

Giriko-1.png

Giriko erklärt gelassen dass er Ichigos Training verschärft hat

Als Ichigos Training dann beginnen soll, bittet Riruka ihn, einen Timer an ihr Puppenhaus anzubringen um Ichigos Training zu beschleunigen, dabei lässt sie allerdings Giriko freie Wahl über die Bedingungen. Wie sich später jedoch herausstellt ließ Giriko Ichigos "Trainingspartner" Mr. Pork durch einen Timer mutieren und brachte einen zweiten Timer am Puppenhaus an, durch den dieses mitsamt Ichigo verbrennen sollte, falls dieser sein Training nicht innerhalb einer halben Stunde abgeschlossen haben sollte. Während Chad und Riruka darüber entsetzt waren, blieb Giriko gelassen. Nachdem Ichigos erstes Training abgeschlossen und er gegangen ist, weigert sich Giriko, Ginjō noch einen Drink zu geben, da er seiner Ansicht nach schon betrunken genug ist.
Als am nächsten Tag Ichigo sein zweites Training gerade beendet hatte erschien zur selben Zeit Tsukishima im Xcution HQ um sich Ichigo zu widmen. Sowohl Chad als auch Kugo griffen Tsukishima um Ichigo zu schüzten. Währenddessen kümmerte sich Giriko um die Nachbarschaft, die Polizei sowie um die Feuerwehr um die Schäden des Kampfes zu midnern.

XcutionPowerUp.png

Xcution hat Ichigos Power bekommen

Nachdem Ichigo sein drittes und damit letztes Training abschloss wurde Giriko mit den anderen Xcution-Mitgliedern, nach Ginjo, von Tsukishima angegriffen. Die Xcutionen-Mitglieder standen daraufhin auf dessen Seite. Tsukishima brachte Ginjo und Ichigo in ein großes Haus wo Ichigo gegen Tsukishima, der inzwischen fast alle von Ichigos Freunden auf seine Seite zog. Riruka, Jackie, Giriko und Moe Shishigawara kämpften derweil gegen Ginjo. Nachdem Tsukishima auch Ginjo angriff, welcher danach Ichigo angriff, stellte sich heraus dass alle Xcution-Mitglieder bereits vorher sich von Tsukishimas Fullbring beeinflussen und sich so falsche Erinnerungen einpflanzen liesen um so Ichigos Vertrauen zu gewinnen, damit dieser sein Fullbring meistern kann worauf die Xcution-Mitglieder es stehlen könnten. Nachdem Ginjo Ichigos Fullbring absorbierte, tauchten jedoch einige Mitglieder der Gotei 13 auf die Ichigo seine Shinigami-Kräfte wiederherstellten. Kurz darauf kamen die restlichen Xcutionen-Mitglieder dazu. Giriko äußerte sich gleich empört darüber dass Ginjo die Ichigos Kräfte für sich allein zu beanspruchen scheint.

KenpachivsGiriko.png

Giriko verwandelt sich in ein Monster

Dieser übertrug daraufhin auf Giriko, Riruka, Jackie und Yukio jeweils einen Teil von Ichigos Kräften worauf sie mit neuer Power die Shinigami angreifen wollten. Yukio verlegte den Kampfplatz in seine digitale Welt wo jeder einem speziellen Raum auf seinen Gegner traf und nur frei kam wenn der andere besiegt ist. Girikos Gegner war Kenpachi, welcher unzufrieden war da für ihn Giriko ziemlich schwach aussah. Durch seine neuen Kräfte verwandelte sich Giriko jedoch in ein gewaltiges, muskelbepacktes Monster und nannte sich als selbst unbesiegbar. Dennoch teilte ihn Kenpachi mit einem Hieb in zwei Hälften und meinte dass er Recht gehabt hätte Giriko als langweiligen Gegner zu bezeichnen. Nachdem Ginjo besiegt wurde, wurde er von Jackie beerdigt.

Thousand Years Blood War Saga

Nach seinem Tod kam seine Seele zur Soul Society. Dort wurde er von Kūkaku Shiba in den Rukongai gefunden welche ihn zu ihrem Haus brachte. Dort traf er dann auch auf Tsukishima und Ginjo wieder. Gemeinsam trainierten sie zusammen mit Ganju. Nach dem Angriff des Wandenreichs auf die Soul Society, wurde Ichigo mit der königlichen Garde von Kukka zum Reich des Seelenkönigs gebracht. Nachdem sie diese dort hinbrachte, meinte dass Ganjo und der Rest weiter trainieren sollten da sie beim nächsten Kampf mitmachen würden worauf sich Ganjo, Ginjo, Tsukishima und Giriko auf den Weg machten.

Fähigkeiten

  • Fullbring: Giriko beherrscht die Fähigkeit des "Fullbrings" und kann somit die Seelen von Objekten perfekt kontrollieren. Somit ist es ihm z.B. möglich, auf festen Boden wie auf einem Trampolin zu springen.
  • Girikos Fullbring heißt Time Tells No Lies

Trivia

  • Er ähnelt dem Charakter King Bradley aus der Serie Fullmetal Alchemist.
  • Er hat eine Bar im Hauptquartier von Xcution.

Navigation



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki