Fandom

BleachWiki

Gunjō

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Gunjō ist ein Bewohner der Hölle, der Shuren dient und zusammen mit ihm, und Shurens anderen Handlangern, versucht aus der Hölle zu fliehen. Gunjo scheint so was wie die rechte Hand von Shuren zu sein.

Erscheinung

Gunjo ist ziemlich groß und schlank. Seine Augen sind verbunden und seine Arme bestehen aus Tentakeln. Unter seinem Verband besitzt er schwarz/blaue Haare und weitere Tentakel.

Charakter

Gunjo ist Shuren treu ergeben, skurppellos und scheint keine Angst vor dem Tod zu haben, da Togabito sowiso immer wieder wiederbelebt werden.

Handlung

The Unforgivens

Im Sonderkapitel, welches exklusiv zum 4. Film - The Hell Verse herausgegeben wurde, ist Szayelaporro und Aaroniero erneut zu sehen. Diese sind, nach ihrem Tod, in der Hölle gelandet wussten dies aber noch nicht. Ein Streit entfacht sich zwischen beiden und sie gehen aufeinander los. Kurz darauf werden beide von Shuren unterbrochen, der sich vorstellt. Er offenbart ihnen, dass beide sich nun in der Hölle befinden. Nachdem Szayelapporo auch diesen vergeblich angegriffen hat, kommen die Gefolgsleute Shurens, Taikon, Gunjō und Garogai hinzu. Ein Kampf zwischen den Espada, nun in ihrer Resurrección, und Shuren mit dessen Gefolge beginnt. Kurz darauf sieht man beide Espada besiegt am Boden liegen. Im Anime fragt Shuren Gunjo ob ihr Experiment mit Shrieker geglückt sei. Gunjo bestätigt dass die Schutzkleidung funktioniert und er kurz darauf Shrieker zum schweigen gebracht hätte.

Bleach: The Hell Verse - Jigoku-hen

Im Film entführt Gunjo zusammen mit Shuren Karin und Yuzu und will sie in die Hölle bringen. Doch taucht Kokutō auf und kann Karin von Gunjo befreien. Nachdem Shuren mit seinem Gefolge in die Hölle zurückgekehrt ist fragt er Gunjo was aus ihrem Gefährten Murakumo geworden ist. Gunjo erklärte daruafhin dass dieser von den Kushanāda erwischt wurde und wohl nicht zurückkehren wird.
Etwas später, nachdem Ichigo und seine Freunde in die Hölle gegangen waren um Yuzu zu befreien. Sollten Gunjo, Taikon und Garogai Ichigo von seinen Freunden trennen und verwickelten sie auf Ebene 2 in diverse Kämpfe. Die Kämpfe gingen später in Ebene 3 weiter wo Gunjo gegen Rukia kämpfte. Diese schaffte es ihn ähnnlich wie Aaroniero Arruruerie zu besiegen. Doch scherte Gunjo dies nicht weiter mit der Aussage das der Tod in Hölle nichts bedeutet. Tatsächlich tauchten er, Taikon und Garogai später vor Ichigo und Kokutō erneut auf der Ebene 4 auf, wo sie Wiederbelebt wurden. Sie verwickelten Kokutō in einen Kampf doch besiegte er die drei in dem er sie mit sich in einen Lavastrom zog. Danach sah man die drei nicht mehr.


Fähigkeiten

Gunjo besitzt lange Tentakel die wohl fast überall aus seinem Körper herausholen kann und die sehr stark zu sein scheinen, so konnte er mühelos Rukias Zanpakuto zerbrechen. Weiterhin wachsen seine Tentakel mit unglaublicher Geschwindigkeit nach, falls diese abgeschlagen werden sollten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki