Fandom

BleachWiki

Hanza Nukui

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Hanza Nukui (貫井 半左, Nukui Hanza) ist ein Charakter, der nur im Anime und nicht im Manga vorkommt, deswegen wird er zu den Filler-Charakteren gezählt. Im Verlauf der 6. Saga wird er zu einem Rivalen von Ichigo Kurosaki.

Erscheinung

Hanza hat lila Haare und trägt schwarze enge Kleidung, die sogar seinen Mund bedeckt, zudem hat er eine rote Panzerung an der linken Schulter. Als er das zweite mal im Diesseits ist trägt er eine rote Rüstung, die den gleichen Stil hat wie seine Panzerung.

Übersicht

Hanza Nukui ist das Oberhaupt der Familie Nukui, die der Kasumiōji Familie schon seit Generationen dient, jedoch befolgen sie in den letzten Jahren hauptsächlich Gyōkaku Kumois Befehle, da dieser ihnen die illegalen Waffen namens Bakkōtō gibt. Sie mussten ihre Existenz schon immer geheimhalten, auch wenn sie dafür Shinigami töten mussten.

Nukui bekommt den Auftrag, die Erbin der Kasumiōji Familie zu töten, jedoch wird er das erste mal von Ichigo besiegt, auch als er ein Bakkōtō dabei hat. Beim zweiten Mal kommt er mit seinen drei Untergebenen Jinnai Dokō, Ryū Kuzu und Genga, zudem sind alle mit Bakkōtōs ausgestattet. Während Hanza wieder mit Ichigo kämpft, kämpfen seine Untergebenen Jinnai Dokō, Ryū Kuzu und Genga gegen Rukia Kuchiki, Uryū Ishida und Yasutora Sado. Im Kampf gegen Ichigo steckt er viel Kraft in sein Bakkōto Saiga und als Ichigo den Spiegel zerstört, sperrt Nukui ihn mit einer Technik in einer Kugel ein, die Illusionen/Alpträume herstellt, die sogar die Seele des Gegners zerstören können. Jedoch ist Ichigos Wille zu stark und er befreit sich aus dieser Kugel, dann steckt Nukui zu viel Kraft in das Bakkōtō und wird von seiner Waffe verschlungen.

Fähigkeiten

Hanza Nukui ist als das Oberhaupt seines Clans der stärkste Attentäter unter ihnen. Seine Fähigkeiten sind zusammen mit seinem Bakkoto sogar so weit entwickelt, dass er es mit Ichigo in seiner Bankai- und Visoredform aufnehmen kann.

  • Attentatspezialist: Nukui ist als ein Meister des Attentats in der Lage, sich in Arealen zu schleichen und dabei praktisch unsichtbar zu bleiben. So ist nur seine Präsenz bemerkbar, wenn er ein Teil seines immensen Reiatsus freisetzt.
  • Bakkōtō: Sein Bakkōtō heißt Saiga, welches durch reflektiertes Mondlicht in der Lage ist, die Gegner zu paralysieren. Mit der vollen Stärke von Saiga, werden die Gegner sogar in einem tiefen Alptraum versetzt. Siehe mehr unter Saiga.
  • Geschwindigkeit: Nukui kann sich so schnell bewegen, dass für einen kurzen Moment aus den Augen verschwindet und woanders plötzlich auftaucht. Auch bei Ichigos Geschwindigkeit kommt er leicht mit.
  • Reiatsu: Sein Reiatsu ist so groß, dass er sein Bakkōtō zum Größenteil zurückhalten kann, auch kann er dank seiner spirituellen Fähigkeiten die volle Kraft von Saiga benutzen. Auch Ichigo hat bemerkt, dass Nukuis Reiatsu sehr hoch ist. Mit seinem Bakkōtō hat er sich so weit gestärkt, um es mit Ichigos Visoredform aufnehmen zu können.
  • Schwertkampf: Er ist ein sehr bewanderter Schwertkämpfer, der sogar mit Ichigos Bankaiform mithält und sich als schwierigen Gegner für diesen zeigt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki