Fandom

BleachWiki

Hexapodus

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hexapodus (jap.: ヘキサポダス, Hekisapodusu) ist ein Hollow, der von Ichigo Kurosaki besiegt wurde, weil er beinahe die Seele eines kleinen Jungen verschlang. Ichigo tötete ihn, obwohl er noch kurz davor sagte, dass er niemals sein Leben für völlig fremde Menschen, wie eben diesen Jungen, aufs Spiel setzen könnte.

Erscheinung & Charakter

Hexapodus war ein Hollow, der wie eine Spinne aussah. Seine Beingelenke, die acht Punkte auf seinem Rücken und sein gesamter Bauchbereich waren orange, der restliche Körper war schwarz, wobei jedoch im Manga sein Körper eher weiß oder zumindest hell erschien. Auf dem Kopf trug er eine Art Irokese, wobei sein Haar lila war.
Er scheint nicht sehr klug gewesen zu sein, da er, im Gegensatz zu vielen anderen Hollow, weder jemals gesprochen, noch irgendeine besondere Fähigkeit aufgewiesen hat. Außerdem lief er, nachdem Ichigo ihm bereits eines seiner sechs Beine abgeschnitten hatte, frontal auf diesen zu, wodurch der Ersatzshinigami nur noch sein Zanpakutō ausstrecken musste und Hexapodus, weil er mit dem Gesicht direkt hineinlief, besiegt wurde.

Namensherkunft

Der Name Hexapodus ist eine Zusammensetzung aus den griechischen Wortfragmenten Hexa- (ἑξα-), was sechs bedeutet, und -podos (-ποδός), zu Deutsch Füße. Dieser Name, im Gesamten etwa Sechsbein, ist also eine Anspielung auf seinen Insektenkörper, da Insekten sechs Beine haben. Hierbei wurde die Namensendung -os jedoch in die lateinische männliche Endung -us umgewandelt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki