Fandom

BleachWiki

Hozukimaru

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zanpakutōinfo

HozukimaruV.jpg

Name: Hozukimaru
japanische Bedeutung: Dämonisches Licht (鬼灯丸)
Träger: Ikkaku Madarame
Spruch: Streck dich! (延びろ, nobiro)
Typ: Nahkampf-Zanpakutō
Bankai Ryumon Hozukimaru

Hozukimaru (jap.: 鬼灯丸 ein Bezug auf den japanischen Namen der Lampionblume, buchstäblich "Dämonisches Licht") sieht versiegelt wie ein gewöhnliches Katana aus, mit rotem Heft und ovalförmigem Stichblatt. Jedoch hat es eine Blutung stoppende Salbe im Inneren des Griffs versteckt.

Hozukimarus Geist

HozukimaruG.jpg

Hozukimarus Geist

In einem Filler Arc sah man erstmals Hozukimarus Geist. Dieser ist fast doppelt so groß wie ein normaler Mensch, besitzt eine etwas dunklere Hautfarbe und sehr lange orangene Haare, die bis unter seinen Rücken hinab reichen und einen Bart in der selben Farbe. Auch an seinen Handgelenken wachsen diese Haare und um seine Augen hat er eine rote Umrandung, ähnlich wie Ikakku. Sein kompletter Oberkörper ist nackt, nur um die Hüften trägt er eine Art Lendenschurz und oberhalb seines Körpers zieht sich ein dunkler Streifen, wagrecht über seine Brust. Nach Ikkaku ist er manchmal eher faul und braucht seine Zeit bis er richtig bereit ist zum Kampf und hält gerne ein Schläfchen, wenn er dann jedoch einmal anfängt zu kämpfen, kann man ihn nur schwer wieder beruhigen. Sein Kampfstiel ist wild und er zeigt dabei kein Erbarmen, jedoch scheint er einen Funken Ehrgefühl zu besitzen, da er schwache Gegner auffordert, wie in seinem Gefecht mit ein paar Shinigamis zu sehen, sich lieber nicht mit ihm anzulegen, da sie keine Chance gegen ihn hätten.


IkkakusZanpakutou.jpg

Hozukimarus Erscheinung

Er zeigte bisher keine besonderen Fähigkeiten im Kampf, seine Stärke scheint in seiner puren Körperkraft zu liegen, denn er kann ohne große Anstrengung mehrere Gegener gleichzeitig nur mit seinen Händen von sich fort schleudern. Außerdem ist er ziemlich schnell, trotz seiner massigen Erscheinung. Ähnlich wie die meisten anderen Geister, scheint auch er einen großen Groll gegen die Shinigamis zu hegen, denn als er sich mit dem Geist Ruriiro Kujaku unterhält, mit dem er sich allem Anschein nach gut versteht, meinte er das ihre Zeit kommen würde um sich an den Shinigamis zu rächen. Er sagte auch, dass sie sich (die Geister) nicht gegenseitig bekämpfen dürfen, da ihre wahren Feinde die Shinigamis seien.

Shikai

HozukimaruS.jpg

Hozukimaru als Lanze

Hozukimaru.shikai.jpg

Hozukimaru in 3 Teile

Ikkaku aktiviert sein Shikai mit dem Ausruf Streck dich! (jap.: 延びろ, nobiro). Außerdem steckt er dazu den Griff seines Schwertes in die Scheide. Sein Schwert wird daraufhin samt Scheide zu einer Lanze.

Auf den Befehl Teile dich! (jap.: 裂けろ, sakero) teilt sich die Lanze in drei Segmente auf und wird so mit zu einem Sansetsukon. Diese Segtmente sind frei beweglich, aber durch Ketten miteinander verbunden.

Bankai

34.jpg

Ryumon Hozukimaru

Ryumon Hozukimaru (jap.: 龍紋鬼灯丸, wörtlich etwa "Drachengekröntes Dämonenlicht") besteht eigentlich aus drei einzelnen riesigen Waffen, die mit einer Kette verbunden sind. In der rechten Hand hält Ikkaku so etwas wie eine übergroße Shaolinpike ohne Griff, links hält er eine Naginata mit riesiger Klinge und über seinem Kopf eine fächerförmige Klinge, auf der ein chinesischer Drache eingraviert ist.



Techniken

Bleach - 118 - Large 24.jpg

Ikkaku schwingt sein Bankai durch die Luft, während sich der Drache füllt

  • In seiner dreiteiligen Shikai-Form kann Ikkaku jedes dieser Teile mit Hilfe der Ketten die sie miteinander verbindet, in verschiedene Richtungen schwingen und ist damit in der Lage seinen Gegner von mehreren Seiten anzugreifen.
  • Obwohl die Waffen seines Bankai offentsichtlich sehr schwer sind, kann Ikkaku sie mühelos über seinem Kopf durch die Luft schwingen und bleibt dabei auf einer hohen Geschwindigkeit.
  • Jedoch ist dies nicht die ultimative Form seines Bankai. Wenn auf der Klinge oberhalb Ikkakus Kopfes der Drache vollkommen blutrot erglüht, ist seine volle Stärke erreicht. Das liegt laut Ikkaku daran, dass Hozukimaru ein "fauler Penner" sei, der vor einem Kampf aufgeweckt werden muss, um die maximale Kraft zu erreichen.
  • Außerdem gibt sein Bankai ihm einfach nur eine gewaltige Menge purer Kraft, wobei seine Verteidigung vernachlässigt wird. So kann sein Bankai zwar auch durch die entfesslte Form von Volcanica dringen, jedoch bröckelt dann auch schon ein Teil der Klinge.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki