Fandom

BleachWiki

Ichigo Kurosaki & Renji Abarai vs Sōsuke Aizen

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kampf

IchigovsAizen.jpg

Kontrahenten: Ichigo Kurosaki & Renji Abarai vs Sosuke Aizen
Schauplatz: Soul Society,Seireitei
Erstmalige Attacken/Techniken: Higa Zekkō
Sieger: Sosuke Aizen

Zufinden in: Manga,Anime
Kampfbeginn: Manga: Band 20,Kapitel 173 Anime: Episode 061
Kampfende: Manga: Band 20,Kapitel 174 Anime: Episode 061

Prolog

Renjirukia.jpg

Renji beschützt Rukia

Renji trifft bei seiner Flucht mit Rukia auf Kaname Tōsen, der die beiden postwenden zurück auf den Sōkyoku-Hügel. Dort erscheinen auch Sosuke Aizen und Gin Ichimaru. Der totgeglaubte Aizen fordert Renji auf, Rukia runter zu lassen und beiseite zu treten. In diesem Moment erfährt ganz Seireitei durch Isane Kotetsus Bakudō #77 von Aizens Verrat und den Geschehnissen um Toshiro Hitsugaya und Momo Hinamori. Auch die Gruppe um Ichigo erhält diese Mitteilung. Während es alle für eine Falle halten, ist sich Uryu sicher, dass es wahr ist, weil in diesem Moment Rukias Reiatsu auf dem Sōkyoku-Hügel augtaucht.

Renji weigert sich indessen, Rukia herauszugeben und zieht Zabimaru. Gin will ihn übernehmen, aber Aizen weißt ihn zurück und geht auf Renji zu.


Der Kampf

Aizen zieht Kyoga Suigetsu und schlägt zu. Renji springt zurück, wird jedoch schwer an seinem Schwertarm erwischt.
HigaZekkou1.jpg

Die Segmente heben sich...

Trotzdem hält er Rukia weiter fest. Aizen meint, Renji habe Fortschritte gemacht und merkt an, er könne ihn unmöglich sterben lassen. Renji fragt, warum er dann Hinamori getötet hat. Aizen entgegnet, es sei ein Akt der Liebe gewesen, da Hinamori ohne ihn nicht leben könne. Weiter merkt er an, dass er sie schon im Kampf gegen Kira oder Toshiro sterben lassen wollte und dass ihm, da die beiden "versagt" hatten, keine andere Wahl blieb, als sie selbst umzubringen. Renji erkennt, dass Momo und Kira nur Kugeln waren, die auf Aizens Handfläche herumrollten und Aizen meint, Renji selbst sei auch nur so eine Kugel gewesen. Renji meint, er sei nicht mehr derselbe Kommandant Aizen, den er mal kannte. Aizen lächelt nur und stellt klar, dass es den Aizen, den Renji mal kannte, nie gegeben hat. Renji springt provoziert in die Luft und aktiviert Zabimarus Shikai. Doch Aizen lenkt den Angriff mit seinem Zanpakuto einfach ab. Renji schlägt erneut zu und diesmal hält Aizen Zabimaru mit einer Hand ganz locker auf.
Renji01.JPG

Renji wird heftig von Aizen getroffen.

Dann meint er, er wusste, dass Renji von den dreien am meißten Ärger machen würde und zerstört sein Shikai. Renji ist völlig entsetzt und wird sekunden später heftig von Aizen an der Schulter getroffen.
HigaZekkou2.jpg

...und greifen Aizen aus allen Richtungen an.

Renji geht vor dem Verräter in die Knie. Aizen erzählt ihm, dass er die drei schon benutzen wollte, als er sie zum ersten mal sah und dass er Renji als erstes weggeworfen habe, da er am lästigsten sei. Aizen fordert Renji zum letzten mal auf, Rukia runter zu lassen und abzuhauen. Doch Renji weigert sich. Aizen will ihn nun persönlich richten, doch in diesem Moment taucht Ichigo auf und blockt Aizens Schlag. Ichigo drückt Aizens Zanpakuto weg und springt mit Renji und Rukia zurück. Die beiden fangen wieder an sich zu zoffen, wobei Renji Rukia so stark gegen seine Brust drückt, dass sie keine luft mehr bekommt und sich dafür rächt. Ichigo und Renji wollen jetzt eine gemeinsame Front bilden. Renji kündigt Ichigo an, dass er eine Lücke schlage, die er nutzen solle. Dann entschuldigt er sich im Vorfeld bei Zabimaru für mögliche Schmerzen und schlägt seine Überreste auf den Boden, um Higa Zekkō zu benutzen. Die Segmente von Zabimaru heben sich und greifen Aizen aus allen Richtungen an. Ichigo stürmt mit Tensa Zangetsu los, doch Aizen hält die Waffe mit nur einem Finger auf. Plötzlich wird Ichigo brutal in Bauchhöhe getroffen. Aizen ist etwas überrascht, da er Ichigo eigentlich teilen wollte. Ichigo geht in die Knie und Aizen rast mit Shunpo an ihm und Reji vorbei, wobei er letzterem noch einmal die Schulter aufschlitzt. Renji bricht daraufhin zusammen und Aizen hat freie Bahn, um Rukia das Hōgyoku zu entnehmen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki