Fandom

BleachWiki

Ichigo vs Hollow-Ichigo

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kampf

IchigovsHollowIchigo.jpg

Kontrahenten: Ichigo Kurosaki vs Hollow-Ichigo
Schauplatz: Ichigos innere Welt
Erstmalige Attacken/Techniken: Keine
Sieger: Ichigo Kurosaki

Zufinden in: Manga,Anime
Kampfbeginn: Manga: Band 13,Kapitel 110 Anime: Episode 039
Kampfende: Manga: Band 13,Kapitel 111 Anime: Episode 039

Vorgeschichte

Altermann.jpg

Der alte Mann Zangetsu erscheint

Ichigo ist im Kampf gegen Kenpachi einer Niederlage nahe. Als Kenpachi ihn schwer verletzt liegen lässt und gehen will, sieht Ichigo den alten Mann Zangetsu auf sich zu kommen. Dieser fragt ihn, ob er lieber kämpfen und siegen wolle, oder lieber leben. Ichigo antwortet ihm, er wolle lieber siegen. So nimmt Zangetsu ihn mit in seine Seele. Ichigo erinnert sich an seinen ersten "Besuch" dort und presst sich sofort an die Wand, um nicht wieder runter zu fallen. Der alte Mann erklärt ihm, dass er nicht fallen wird und wirft ihm ein gezogenes Schwert zu. Ichigo fängt es auf und beschwert sich bei Zangetsu, er könne ihm doch nicht einfach ein Schwert zu werfen. Dieser meint jedoch, es sei sein Zanpakuto, eines, das namenlos ist und von Shinigami getragen wird, die zu schwach sind, um Gotei 13 beizutreten. Ichigo meint, Zangetsu sei sein wahres Zanpakuto. Daraufhin trägt der alte Mann es plötzlich in der Hand und meint, er könne es ihm nicht geben. Dann wirft er es hinunter. In diesem Moment taucht Hollow-Ichigo auf und schnappt sich Zangetsu im Flug. Ichigo fragt, wer er sei, doch der Hollow meint, er solle die Frage lassen. Dann kündigt der alte Mann an, Ichigo sei nur dann würdig, Zangetsu zu tragen, wenn er ihn aus den Händen des Hollows entreisst.


Der Kampf

Dreschflegel.jpg

Hollow-Ichigo zeigt Ichigo eine neue Art mit Zangetsu zu kämpfen

Hollow-Ichigo macht sich darüber lustig und greift Ichigo im selben Moment an. Ichigo kann seine Attacke blocken, jedoch wird er von der gewaltigen Kraft des Hollows etliche Meter zurückgeschoben und schließlich nach hinten gedrückt. Als er aufsieht, entdeckt er, dass die Luft wegen des gewaltigen Reiatsu zu brennen beginnt und muss feststellen, dass Zangetsu ein unglaublich starkes Schwert war. Sein Schwert sieht daneben wie ein lächerlicher Knüppel aus. Hollow-Ichigo packt Zangetsu jetzt an dem Band, das um seinen Griff gewickelt ist und schleudert die gewaltige Klinge wie einen Dreschflegel umher. Dann schleudert er das Zanpakuto auf Ichigo zu. Dieser kann im letzten Moment ausweichen. Der Hollow zieht Zangetsu an der Griffumwickelung zurück und beginnt erneut, es herum zu wirbeln. Ichigo ist geschockt von dieser berstialischen Art zu kämpfen. Hollow-Ichigo macht sich über ihn lustig und meint, nur weil er Zangetsus Namen ruft, heißt das noch lange nicht, dass er ihn auch kontrollieren kann. Dann lässt er die Klinge erneut auf Ichigo zurasen, schleudert allerdings wieder vorbei. Beim dritten Mal schlägt Zangetsu direkt zu Füßen von Ichigo ein und er rollt zur Seite. Langsam wird Ichigo klar, dass Zanpakuto keine Werkzeuge, sondern lebendig sind.
Dieluftbrennt.jpg

...muss jedoch bald feststellen, wie mächtig sein Zanpakuto doch war.

Er erinnert sich an Kenpachis namenloses Zanpakuto und daran, wie er sich gefreut hatte, als er hörte, dass Kenpachi sein Zanpakuto nicht befreien kann und muss feststellen, dass er nicht besser ist als der Kommandant. Hollow-Ichigo schleudert Zangetsu wieder durch die Luft. Den ersten beiden Attacken weicht Ichigo aus, den dritten Angriff versucht er zu blocken, wird jedoch von der Wucht von den Beinen gerissen. Er kommt jedoch wieder auf die Beine. Sein innerer Hollow kündigt das Ende an, rennt auf Ichigo zu und springt kurz vor ihm in die Luft. Ichigo hält seine Waffe vor sich und meint, er wolle Zangetsu nach und nach besser kennen lernen und noch einmal mit ihm kämpfen. Hollow-Ichigo schlägt von oben zu, doch plötzlich hält er in seinen Händen das namenlose Zanpakuto und Ichigo trägt Zangetsu. Ichigo ist zunächst etwas erstaunt darüber, dass Zangetsu ihm eine zweite Chance gibt. Er bedankt sich und nimmt in Seireitei den Kampf gegen Kenpachi erneut auf.


Nach dem Kampf

Als Ichigo weg ist, unterhalten sich Hollow-Ichigo und Zangetsu. Es stellt sich heraus, dass der Kampf und dessen Ausgang geplant waren. Der Hollow meint, Zangetsu solle Ichigo gut erziehen, denn eines Tage würde er die Kontrolle über Ichigo erlangen. Dann verschwindet er und Zangetsu meint, dass er Regen hasse und es in der Welt dann regne, wenn Ichigo traurig ist. Und er sei bereit, Ichigo seine Stärke zu leihen, wenn er damit nur den Regen stoppen könne.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki