Fandom

BleachWiki

Ichigo vs Nnoitra

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kampf

Ichigo vs nnoitra.jpg

Kontrahenten: Ichigo Kurosaki vs Nnoitra Gilga
Schauplatz: Hueco Mundo, Las Noches
Erstmalige Attacken/Techniken: Keine
Sieger: Nnoitra Gilga

Zufinden in: Manga,Anime
Kampfbeginn: Manga: Band 33,Kapitel 287 Anime: Episode 191
Kampfende: Manga: Band 33,Kapitel 290 Anime: Episode 192

Prolog

Nachdem Nnoitra den geschwächten Grimmjow mit seiner riesigen Halbmondsichel zu Boden schlägt, macht sich dieser nun daran dem geschwächten aber noch lebendigen Grimmjow den Gnadenstoß zu versetzten. Doch gerade als dieser zuschlägt blockt Ichigo sein Santa Teresa mit seinem Zanpakuto Zangetsu ab. Nnoitra ist überrascht und fragt ihn, was er denn da tue. Doch Ichigo antwortet ihm mit einer Gegenfrage; warum er denn einen am Boden liegenden angreife. Der Espada ist nun erbost über das Verhalten Grimmjows, sich von einem Gegner retten zu lassen. Anschließend fragt er nach dem Namen seines Kontrahenten und verspricht ihm die kurze Zeit des Kampfes über, diesen nicht zu vergessen.

Der Kampf

Nnoitra greift ihn mit seinem Zanpakuto an, doch Ichigo kann noch ausweichen. Doch ehe er verschnaufen kann, folgt schon aus der hinterlassenen Staubwolke ein zweiter Angriff. Diesen schafft Ichigo mit Mühe und Not zu blocken, bemerkt aber wie unglaublich kräftig Nnoitra trotz seinem großen, dünnen Körpers ist. Und kaum das Ichigo auch diesen Angriff pariert hat folgt auch schon der Nächste. Als dann Orihime, Ichigo zur Hilfe eilen möchte, ordnet Nnoitra Tesla an diese ruhig zu stellen. Tesla macht wie ihm befohlen und drückt Orihime zu Boden, was Ichigo so ablenkte, dass er seine Deckung vernachlässigt. Nnoitra nutzte dies auch gleich aus und versetzt Ichigo einen weiteren heftigen Schlag mit Santa Teresa. Als Ichigo, Nnoitra dann auffordert Orihime gehen zu lassen, merkt diese nur an das es lustig sei, dass Ichigo denke er könne ihn besiegen. So offenbart er dann seinen Espada Rang, indem er ihm die Zahl, die auf seiner Zunge ein tätowiert ist zeigt.
Ichigo gegen Nnoitra.jpg

Ichigo beschützt Nel

Er hat den Rang des Quinta Espada und ist somit stärker als Ichigos vorherigen Gegner.

Nachdem nun Nnoitra einige Male seine große Waffe Ichigo entgegen schwang, und dieser Ausweichen kann, lobt er ihn und fragt ob es das erste mal sei, dass er gegen einen Gegner mit einer solchen großen Reichweite kämpft. Ichigo verneint dieses, bekommt aber nun doch Nnoitras Santa Teresa in den Rücken geschlagen. Orihime bittet Nnoitra aufzuhören da Ichigo ja noch vom Kampf gegen Grimmjow schwer verwundet ist. Nnoitra allerdings erwidert er mache das gerade weil Ichigo verletzt sei, und ein Kampf natürlich nicht fair ist. Zur selben Zeit hockt eine zitternde Nel hinter einem der herumliegenden Trümmern.

Ein weiterer Angriff von Ichigo folgt, dieser schien allerdings zu langsam, denn Nnoitra konnte sein Zanpakuto noch vor seinem Gesicht mit bloßer Hand stoppen. Und fragt amüsiert darauf ob Ichigos Schwert denn nur scharf aussehe. Daraufhin gab er Ichigo noch eine heftige Kopfnuss die ihn in einen der umher liegenden Trümmern schleudert. Orihime fällt zu selben Zeit auf das Nel sich nicht mehr in ihrer Nähe befindet und sieht sich nach ihr um. Tesla bemerkt dieses und braucht nicht lange bis er Nel gefunden hat. Mit einem Cero, was er aus seinem Augen schoss zerstörte er die Trümmer hinter deren sich Nel versteckte hielt, worauf diese ein paar Meter über den Boden kullert. Als sie dann erblickt das Ichigo an ihr vorbei fliegt schreckt sie auf und der sich hinter ihr befindende Nnoitra erkennt sie. Nun offenbart Nnoitra, Ichigo die waren Identität Nels.
NelE.jpg

Neliels wahre Gestalt

Sie ist Neliel Tu Oderschvank eine ehemalige Espada die Ichigo die ganze Zeit täusche. Nel aber verneint dieses. Sie täusche Ichigo nicht und wäre auch nie eine Espada gewesen. Als Nnoitra sie dann mit seinen Fuß zertreten will, greift Ichigo ein. Dieser sagt zu Nel er glaube ihr, doch kaum hat er das ausgesprochen wird er schon von dem Arrancar abermals weggetreten. Dieser packt sich nun die kleine Neliel, was Ichigo verhindern will. Er startet einen weiteren Angriff der aber aufgrund von Nnoitras Hierro ohne Wirkung bleibt und daraufhin hin pariert wird. Wieder liegt Ichigo am Boden. Kann sich aber aufrappeln und besteht darauf, dass Nnoitra nun Nel loslässt. Dieser kommt aber auch dieser Bitte nicht nach. Ichigo probiert es mit einem weiteren Angriff, doch Nnoitra benutzt Nel als Schutzschild worauf Ichigo nicht angreifen kann und von Nnoitra Santa Tersa ein weiteres mal zu Boden gestreckt wird. Nun wirft der Espada Nel zu Seite und befasst sich mit dem schwer verletzten Ichigo. Als er nun Ichigos Arm langsam umdreht und brechen will, fängt die kleine Nel an zu schreien, und eine Staubwolke entsteht um sie herum. Nnoitra blickte verwundert zu ihr hin und sieht, dass Nel zu ihrer alten Gestalt zurückgefunden hat.

Epilog

Nachdem Nel wieder ihre erwachsene Form angenommen hat, schafft sie es mithilfe des Sonidos Ichigo in Sicherheit zu bringen und löst ihm in Kampf gegen Nnoitra ab. Ein erbittender Kampf der beiden Arrancar entfacht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki