Fandom

BleachWiki

Ichika Abarai

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Ichika Abarai ist die Tochter von Rukia Kuchiki und Renji Abarai. Sie ist eine Shinigami-Auszubildende der Gotei 13.

Erscheinung

Ichika ähnelt von ihren Gesichtszügen her Rukia (insbesondere die Augen, die aber etwas heller als Rukias zu sein scheinen). Ihre Haar teilt sich wie das von Renji in grobe Strähnen auf und ist zum Teil zu einem Pferdschwanz hochgebunden. Ihre Haarfarbe geht aus dem Manga nicht hervor, es ist jedoch naheliegend, dass es sich dabei um einen dunklen Rotton handelt.


Persönlichkeit

Ichika scheint die hitzköpfige Art ihres Vaters geerbt zu haben, so läuft sie wohl des Öfteren einfach davon, ohne ihren Eltern bescheid zu sagen (Rukia geht damit allerdings sehr gelassen um, da sie weiß, dass ihr so schnell nichts passieren kann), außerdem ist sie dafür bekannt, oft in Streitigkeiten zu geraten. Ichigo deutet sogar an, dass es tatsächlich wohl eher sie ist, die den hilflosen Menschen Streiche spielen würde, als von diesen in Gefahr gebracht zu werden, wenn sie unbeaufsichtigt durch Karakura läuft. Auch begrüßt sie Kazui Kurosaki direkt etwas aggressiv, indem sie ihr gezogenes Zanpakuto auf diesen richtet.


Handlung

686Ichika Abarai.png

Ichika

Ichika wurde zu einem unbestimmten Zeitpunkt nach Yhwach's Niederlage geboren. Zehn Jahre später ist sie bereits Shinigami-in-training bei der Gotei, hat aber während der Zeit des Bon-Festivals die Erlaubnis erhalten, mit ihren Eltern die Menschenwelt zu besuchen. Als Rukia und Renji Ichigo und die Anderen in der Kurosaki-Klinik besuchen kommen, um Chad's Boxkampf mitzuverfolgen, wundert sich Ichigo, ob die Tochter der beiden nicht dabei sei. Rukia entgegnet daraufhin recht sorglos, dass sie wohl verschwunden sei, es aber deshalb keinen Grund zur Sorge gebe. Als Kazui zur gleichen Zeit in Yuzu's Raum die Manifestation Yhwachs entdeckt und vernichtet, erscheint Ichika plötzlich hinter diesem und stellt sich auf dessen Frage, wer da sei, vor. Sie ist erstaunt und scheint etwas verärgert, als Kazui seine eigenen Shinigamikräfte unter Beweis stellt.


Fähigkeiten und Stärke

Da Ichika trotz ihres jungen Alters bereits auf dem Weg ist, in die Gotei 13 aufgenommen zu werden, scheint sie beachtliche Fähigkeiten als Shinigami zu besitzen. Sie verfügt über ein Zanpakuto, dessen Stichblatt eine gezackte Form hat, die ein wenig an einen stilisierten Blitz erinnert. Ob sie die Freisetzung ihres Schwertes schon beherrscht, ist nicht bekannt.

Trivia

  • Es ist denkbar, dass Rukia und Renji Ichika's Namensgebung als Anspielung auf Ichigo gewählt haben, da dieser eine sehr wichtige Person im Leben der beiden ist.
  • Die Bedeutung des Vornamens Ichika ist „eine Blume”, im Sinne von „einzigartige Blume”.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki