Fandom

BleachWiki

Jirōbō Ikkanzaka

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jirōbō Ikkanzaka (一貫坂慈楼坊, Ikkanzaka Jirōbō) war der 4.Offizier der 7. Kompanie und er ist der jüngere Bruder von Jidanbō Ikkanzaka. Er soll auch unter dem Namen Kamaitachi Jirōbō bekannt sein, welches ein Name für den besten Fernkämpfer in Soul Society gewesen sein soll.

Erscheinung und Charakter

Jirōbō ist relativ groß, zudem ist seine große Nase, seine dicken Lippen und seine kleinen Augen ziemlich auffällig. Er trägt eine reguläre Shinigamiuniform und eine braune Perlenkette mit großen Perlen. Er bezeichnet sich selber als bester Fernkämpfer und verhöhnt Frauen, sowie seine Gegner.


Übersicht

Als Ichigo Kurosaki, Uryū Ishida, Orihime Inoue, Yasutora Sado, Yoruichi Shihōin und Ganju Shiba in Soul Society eingedrungen sind versucht Jirōbō Orihime anzugreifen, jedoch beschützt Uryū Ishida sie. Nun beginnt ein kurzer Kampf zwischen ihnen und Jirōbō behauptet der beste Fernkämpfer in Soul Society zu sein. Da beide mit Fernwaffen kämpfen, sei es ein Wink des Schicksals, denn Jirōbō könne Ishida beweisen, wie groß der Unterschied zwischen Ihren Fähigkeiten sei. Daraufhin aktiviert Jirōbō sein Shikai, welches jedoch ohne große Probleme von Ishida zerstört wird. Anschließend versucht Jirōbō einen letzten und verzweifelten Angriff auf Orihime worauf Ishida sein Saketsu (Kettenverbindung) und sein Hakusui mit zwei Pfeilen zerstört. Durch diesen Angriff hat er seine Shinigamikräfte verloren. Über seinen Verbleib ist derzeit nichts bekannt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki