Fandom

BleachWiki

Kageroza Inaba

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kageroza Inaba (Inaba Kageroza) ist ein Filler-Charakter und der Hauptantagonist im "Gotei 13-Infiltration Arc". Er ist der 7. Offizier der 12. Kompanie und vor dem Arc soll zu seinen Aufgaben das Überwachen und Forschen des Dangais und der Zwischenwelt gehört haben. Wie sich im Laufe der Handlung herausstellt ist Kageroza eine Mod-Soul welche die Persönlichkeit seines Erfinders Ouko Yushima bekam.


Charakter

Inaba.png

Inaba als normales Mitglied der 12. Kompanie

Lange Zeit machte Inaba den Anschein ein ruhiger, unauffälliger Shinigami zu sein, damit niemand seine Machenschaften bemerkt. Inaba ist sehr raffiniert, hinterlistig und hat ein eher einschüchterndes Wesen. Dass er in der Lage war Reigai, fast perfekte Kopien von Shinigamis, zu erschaffen zeigt dass er einen hohen Intellekt besitzt. Seinen Kommandanten Mayuri Kurotsuchi respektiert er in vielerlei hinsicht, wenn es sich um die Wissenschaft und Forschung handelt.

Handlung

Nachdem Rangiku Matsumoto und Nanao Ise in einem Dangai verschwunden sind, fragten Tōshirō Hitsugaya und Shunsui Kyōraku in der 12. Kompanie nach was passiert ist. Akon befragt Inaba der ihnen einen Bericht vorlegt dass die beiden nie durch das Dangai gegangen seien. Einige Tage später kommen daraufhin Matsumoto und Nanao zur Soul Soceity und behaupten dass alles normal abgelaufen sei, dass sei zwei Tage verschwunden waren können die beiden sich nicht erklären. Nachdem die Sache Aufmerksamkeit erregt hat untersuchen immer mehr Shingami das Dangai.
Was niemand wusste zu dieser Zeit hatte Inaba bereits einige Shinigami, u.a. Renji Abarai und Ikkaku Madarame, durch Reigai (Körper ähnlich wie ein Gigai mit einer künstlichen Intelligenz die nur auf ihn hören) ersetzt. Mit einem falschen Izuru Kira und einer gefälschten Nanao geht er in die Menschenwelt und macht Jagd auf Nozomi Kujō, wobei sich ihm Kon und Uryū Ishida in den Weg stellen. Diese konnten jedoch nichts gegen ihn ausrichten. Auch die später dazu kommenden Yasutora Sado und Ichigo Kurosaki haben gegen Inaba keine reelle Chance. Gerade als er Ichigo den Gnadensstoß geben wollte, erschienen jedoch die Shinigami, die er in der Zwischenwelt gefangen hielt, als Verstärkung und konnten ihn zum Rückzug zwingen. Kageroza schickte immer wieder seine Reigais los um Nozomi für seine Pläne zu fangen. Doch konnten Ichigo und seine Freunde sie immer beschützen. In der Soul Society hatte Kageroza es inzwischen geschafft die Kommandanten, welche sich erstmal in der Menschenwelt zurückzogen, durch seine Reigais zu ersetzen.
Später, nachdem viele Reigais zerstört wurde, kamen die Kommdanten zurück um einen Angriff auf Kageroza zu starten der anfangs auch zu glücken schien. Doch hatte Kageroza von sich selbst auch einen Reigai erschaffen, bereits die zerstörten Kommandanten Reigais wieder repariert und gestärkt, die er dann auf die Originale hetzte. Die echten Kommandanten mussten sich somit erneut erstmal zurückziehen. Kageroza machte er sich derweil in die Menschenwelt auf um Nozomi, mit hilfe seiner Reigai-Kommandanten, zu fangen. Es kam zum Kampf zwischen Kageroza, seinen Regais, den originalen Vizekommandanten, Ichigo und Nozomi. Am Ende standen nur noch Yamamoto, Ichigo und Nozomi Kageroza gegenüber. Dieser konnte die gebündelte Kraft vom Generalkommandanten und Ichigo mit seinem Zanpakuto kopieren und somit beide vorerst besiegen. Nozomi versuchte mit Kon zu fliehen doch holte Kageroza sie ein. Zwar nutzte Ichigo sein letztes bisschen Reiatsu um Kageroza aufzuhalten, doch hatte er es am Ende doch noch geschafft Nozomi zu fangen und in sein Labor zu bringen.
In seinem Labor leitete Kageroza umgehend alles ein damit seine Wiedervereinigung mit Nozomi beginnt und er somit seinen Erschaffer Ouko Yushima wieder heilen kann.


Fähigkeiten

Rukia Kuchiki hat im ersten Kampf von Ichigo und Inaba festgestellt, dass jener ziemlich stark sein muss, da er selbst die stolzen Reigai-Klone unter Kontrolle hat. Außerdem konnte Inaba ein hollowfiziertes Kuroi Getsuga (wenn auch ein zurückgehaltendes) wegleiten, was laut Rukia ein Beweis seiner Stärke ist. Zudem konnte er mühelos gegen mehrere Kommandanten kämpfen.

  • Hoho: Er hat im Kampf gegen Ishida ein sehr schnelles Shunpō demonstriert, indem er allen Quincypfeilen ausgewichen ist.
  • Kidō: Seine Kidō-Fähigkeiten sind sehr fortgeschritten, so hat er Kon ohne Beschwörungsformel und Benennung mit einem Bakudō gefesselt.
  • Wissenschaftler & Erfinder: Als Forscher der 12. Kompanie verfügt er über einen hohen Intellekt und ein umfangreiches Wissen. So hat er es geschafft, den Dangai unter seiner Kontrolle zu bringen und Reigai-Klone zu erstellen. Er ist auch ein fähiger Analytiker, der die Fähigkeiten und Situation seiner Gegner schnell versteht und analysiert.
  • Zanjutsu: Er ist ein sehr fähiger Kämpfer, der mit seinem flüssigen und präzisen Kampfstil sogar Ichigo in Bedrängnis bringen konnte, obwohl dieser Bankai benutzt hat und Inaba selbst nur Shikai.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki