Fandom

BleachWiki

Kapitel 001: Der Tod und die Erdbeere

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Mangakapitelcover1.jpg

Titel: Death & Strawberry - Der Tod und die Erdbeere
Mangaband: Band 1: Der Tod und die Erdbeere
Kapitelnummer: 001
Anzahl der Seiten: 56
Charaktere: Rukia Kuchiki, Ichigo Kurosaki, Toshirin, Yama, Mit, Isshin Kurosaki, Yuzu Kurosaki, Karin Kurosaki, Fishbone D
erste Auftritte Ichigo Kurosaki,Isshin Kurosaki,Yuzu Kurosaki,Karin Kurosaki,Rukia Kuchiki,Fishbone D
Kämpfe: Ichigo & Rukia vs Fishbone D
Vorhergehendes Kapitel: Nicht vorhanden
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 002: Starter


Am Anfang des Kapitels sieht man kurz Rukia, die eine starke spirituelle Energie wahrnimmt. Dann wechselt das Geschehen zu Ichigo, der gerade einige Skater verprügelt, weil sie Blumen umgeskatet hatten, die für ein Mädchen gewesen waren, das hier gestorben war. Nachdem Ichigo die Kerle vertrieben hat, bedankt sich das Mädchen, dass seit seinem Tod als für ihn sichtbare Seele weiterexistiert, bei ihm und Ichigo geht nach Hause.

Dort wird er von seinem Vater "begrüßt". Ichigo regt sich auf, dass er keinen normalen Vater hat und verschwindet in sein Zimmer. Nun erfährt man von Yuzu, dass Ichigo in der letzten Zeit mehr Geister sieht. Als Ichigo im Zimmer ist, erscheint plötzlich aus der Wand eine mysteriöse Gestalt: Eine Shinigami! Nachdem sie schmerzhaft feststellen muss, dass Ichigo sie sehen kann, kommt Isshin ins Zimmer und attackiert erneut seinen Sohn. Ichigo ist erstaunt, dass sein Vater das Mädchen nicht sieht und als Isshin wieder verschwindet, erklärt Rukia Ichigo die Aufgaben eines Shinigami. Vorher fesselt sie ihn mit Bakudo No. 1: Sai.

Während des Erklärens aber unterbricht sie der Schrei eines Hollows, den Rukia, die Shinigami, später wahrnimmt als Ichigo, ein normaler Mensch. Als kurz darauf der Schrei von Ichigos Schwester Yuzu folgt, will dieser sie retten. Rukia stoppt ihn aber. In diesem Moment kommt Ichigos Schwester Karin hochgekrochen. Sie erklärt erschöpft, dass der Hollow Vater bereits getroffen hätte.

Sofort versucht Ichigo die Fesseln von Bakudo No. 1: Sai zu brechen, aber Rukia will dies verhindern. Trotzdem schafft es Ichigo, den Spruch zu neutralisieren und rennt mit einem Baseballschläger auf den Hollow zu, der Yuzu in den Händen hält. Fishbone D. Todesmutig wirft sich Ichigo gegen den Hollow, doch dieser schlägt ihn einfach weg und springt hinter Ichigo her. Als der Hollow zuschlägt, um Ichigo zu töten, kommt plötzlich Rukia ihm in die Quere und schneidet dem Hollow in den Arm.

Fishbone D fällt Yuzu aus der Hand und Ichigo fängt sie auf. Nun erklärt Rukia Ichigo, dass Hollows immer Seelen mit hoher Spiritueller Energie fressen und dass wahrscheinlich der Hollow hinter ihm her sei. Rukia dreht sich zu Ichigo um doch dies war ein Fehler, denn sie wird von Fishbone D einfach weggefegt. Todesmutig stellt sich Ichigo vor den Hollow. Nach einer Provokation stürzt sich der Hollow auf ihn. Doch in diesem Moment erscheint die Shinigami und schützt Ichigo. Dabei wird sie schwer verletzt. Erschöpft lehnt sich Rukia an eine Mauer und erklärt Ichigo, dass es nur einen Weg gibt seine Familie zu retten: er muss ein Shinigami werden!

Ichigo denkt kurz darüber nach und geht zu Rukia. Sie stehen sich gegenüber und Fishbone D kommt auf sie zugerannt. Mit einem Stoß durchbohrt Rukias Zanpakutō Ichigos Brustkorb und blitzschnell schneidet Ichigo (als Shinigami) Fishbone D den linken Arm ab. Während Rukia sich über viele Sachen wundert, wie z.B. sein Schwert so groß sein kann, schneidet Ichigo Fishbone Ds rechten Fuß ab. Mit einem Schnitt tötet er Fishbone D.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki