Fandom

BleachWiki

Kapitel 002: Starter

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Cover von Kapitel2.jpg

Titel: Starter - Starter
Mangaband: Band 1: Der Tod und die Erdbeere
Kapitelnummer: 002
Anzahl der Seiten: 24
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Isshin Kurosaki, Yuzu Kurosaki, Karin Kurosaki, Rukia Kuchiki, Orihime Inoue, Tatsuki Arisawa, Mizuiro Kojima, Hexapodus
erste Auftritte Orihime Inoue, Tatsuki Arisawa, Mizuiro Kojima, Hexapodus
Kämpfe: Ichigo vs Hexapodus
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 001: Der Tod und die Erdbeere
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 003: Kopf Baseball

Zum Anfang des Kapitels wird Ichigo von seinem Vater brutal geweckt. Ichigo ist erstaunt, dass sein Vater nicht mehr verletzt ist, Isshin ist erstaunt, worüber sein Sohn spricht. Vor dem Haus bietet sich ein prächtiges Bild: das Loch, welches Fishbone D in der Nacht zuvor ins Haus gemacht hat, wurde von Isshin repariert und alle Familienmitglieder (außer Ichigo) denken, dass ein Truck ins Haus gerast wär. Als er dann zur 3. Stunde in die Schule geht, werden erstmal Orihime Inoue, Tatsuki Arisawa, Keigo Asano und Mizuiro Kojima vorgestellt. Zudem trifft Ichigo auf Rukia. Nachdem Ichigo sie ins Freie gezerrt hat, erklärt sie ihm, dass er ihr alle Shinigami-Kräfte genommen hat, und wie ein Gigai funktioniert. Aber Ichigo weigert sich den Pflichten eines Shinigamis nachzugehen und deshalb schlägt Rukia Ichigo mit ihrem Gokon-Handschuh Ichigos Seele aus dem Leib.

Sie bringt ihn zu einem Spielplatz und mit ihrer Nachrichtenmaschine sagt sie das Erscheinen eines Hollows voraus. In diesem Moment ertönt der Schrei des kleinen Jungen. Sofort versucht Ichigo ihn vor dem Hollow zu retten, der ihn verfolgt, obwohl er kurz davor gesagt hatte, dass er für keine Fremden kämpfen würde. Rukia erklärt ihm, dass er mit jeder Seele wie dieser so umgehen müsse. Trotz allem springt Ichigo zudem gestürzten Jungen und schlägt dem Hollow Hexapodus ein Bein ab. Als Rukia fragt, ob er nun jeder Seele so helfen wird wie dieser, erklärt der Aushilfsshinigami, dass er nun dem hilft, dem er helfen möchte, wie bei Rukia. Während er mit ihr spricht, springt Hexapodus erneut auf Ichigo zu, doch dieser hält einfach nur sein Schwert hin und Hexapodus spießt sich selbst auf. Mit Ichigos Worten: "Ich helfe dir, Shinigami!" endet das Kapitel.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki