Fandom

BleachWiki

Kapitel 008: Chasing Chad - Jagd auf Chad

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel8.jpg

Titel: Chasing Chad – Jagd auf Chad
Mangaband: Band 2: Lebe wohl, Wellensittich. Gute Nacht, Schwester.
Kapitelnummer: 008
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Rukia Kuchiki, Yasutora Sado, Yūichi Shibata (Der Wellensittich), Mizuiro Kojima, Keigo Asano, Yuzu Kurosaki, Karin Kurosaki, Isshin Kurosaki, Misato Ochi(Lehrerin), Midori
erste Auftritte Misato Ochi, Midori
Kämpfe: Keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 007: The Pink Cheeked Parakeet – Der Wellensittich mit den lila Wangen
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 009: Monster and a Transfer (Struck Down) - Ein Monster und ein Transfer (Niedergemäht)


Am Morgen ruft Yuzu alle zum Frühstück und sagt zu Ichigo das es Karin nicht gut gehe. Im selben Moment platzt Isshin in den Raum und sagt, das Chad weg sei.
Ichigo sucht ihn zuerst in der Schule, findet ihn nicht, und eilt aus dem Klassenraum, um weiterzusuchen. Die Lehrerin wundert sich zwar, fragt aber nicht nach. Währenddessen übergibt sich Karin auf der Schultoilette und sagt zu Yuzu, dass sie nach Hause gehen will und das Yuzu ihre Schultasche aus dem Klassenzimmer holen soll.



Ichigo trifft sich mit Rukia, die ihm erklärt, dass alle Hollows, die nicht in der Welt der Lebenden sind, nicht vom Radar angezeigt werden. Ichigo macht daraufhin den Vorschlag, den Geist im Wellensittich zu lokalisieren und beschwört Reiraku. Er findet heraus, wo Chad ist und rennt los.



In Chads Versteck unterhalten sich Chad und der Wellensittich. Der Wellensittich bedankt sich bei Chad für dessen Hilfe, dieser meint allerdings nur, das er stabil gebaut und dies seine einzige Stärke sei. Dann werden beide angegriffen und fliehen aus dem Gebäude, direkt vor die Nase von Ichigo und Rukia. Er rennt vor ihnen weg, Rukia und Ichigo wollen die Verfolgung aufnehmen, aber sie werden auf Ichigos Schwester Karin aufmerksam, die sich an eine Laterne lehnt. Rukia und Ichigo teilen sich auf, da Ichigo bei einem Kampf gegen den Hollow unkonzentriert wäre, wenn Karin hierbleibe. Deswegen will er sie nach Hause bringen, bittet Rukia aber noch, vorsichtig zu sein. Rukia verfolgt Chad weiter, während Ichigo mit seiner Schwester losläuft. Karin erzählt, das Yuichi eine Erinnerung versehentlich in sie hineinfließen lassen hat, in der gezeigt wurde, dass seine Mutter umgebracht wurde. Karin bittet ihn, dem Jungen zu helfen und weint dabei. Währenddessen verfolgt Rukia Chad weiter.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki