Fandom

BleachWiki

Kapitel 010: Monster and a Transfer pt 2 (The Deathberry) - Ein Monster und ein Transfer Teil 2 (Die Todesbeere)

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

kein Bild vorhanden

Titel: Monster and a Transfer pt 2 (The Deathberry) – Ein Monster und ein Transfer Teil 2 (Die Todesbeere)
Mangaband: Band 2: Lebe wohl, Wellensittich. Gute Nacht, Schwester.
Kapitelnummer: 010
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Rukia Kuchiki, Yasutora Sado, Yūichi Shibata (Der Wellensittich), Karin Kurosaki, Shrieker (Hollow)
Kämpfe: IchigoRukia & ChadvsShrieker
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 009: Monster and a Transfer (Struck Down) - Ein Monster und ein Transfer (Niedergemäht)
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 011: Back. (Leachbomb or Mom) - Zurück (Egelbombe oder Mama?)

Rukia sagt zu Shrieker, das er dableiben soll, wo er ist. Shrieker lacht nur verächtlich und lässt seine kleinen Helfertierchen auftauchen, die sich auf Chad und Rukia werfen, die zu Boden gehen. Shrieker verspottet beide und überlegt sich, wen er zuerst verschlingen soll. Allerdings schleudert Chad die Helfertierchen weg und tritt dann auch die Helfertierchen, die Rukia am Boden halten, weg. Shrieker fliegt erneut los und Rukia lässt sich von Chad werfen, damit sie ihn erreichen kann. Jedoch schießt eines der Helfertiere Egel ab, die sich an Rukia heften und sie zu Fall bringen. Chad fängt sie auf und Rukia versucht die Egel loszuwerden, Shrieker bringt aber seine Targets zum Explodieren und verletzt Rukia. Chad will sich Shrieker erneut stellen, allerdings schieben Shriekers Egelbomber Shibatas Vogelkäfig vor ihn. Shrieker droht, den Käfig explodieren zu lassen, wenn einer von ihnen nur ein Schritt auf Shibata zu machen und fordert Rukia auf, vor ihm zu fliehen, damit er sie jagen kann.


Rukia läuft los und weicht einigen Egelattacken aus, wird dann aber getroffen und Shrieker bringt diese prompt zum Explodieren. Rukia läuft weiter, Shrieker wirft Egelbomber auf sie, die sie allerdings nicht treffen. Rukia bleibt stehen und Ichigo springt auf Shriekers Kopf. Zuerst ist er etwas sauer, da sie ihm versprochen hatte, vorsichtig zu sein und dennoch verletzt wurde. Dann springt er hinunter, stellt sich Shrieker vor und meint, dass er sich die Falsche zum Umherjagen gesucht hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki