Fandom

BleachWiki

Kapitel 025: 6/17 op.9 tatakau shonen 2 (The Cigar Blues Mix-9) - 17. Juni Opus 9-. Der kämpfende Junge Teil 2(The Cigar Blues Mix)

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel25.jpg

Titel: 6/17 op.9 tatakau shonen 2 (The Cigar Blues Mix) - 17. Juni Opus 9-. Der kämpfende Junge Teil 2(The Cigar Blues Mix)
Mangaband: Band 3: Erinnerungen im Regen
Kapitelnummer: 025
Anzahl der Seiten: 14
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Isshin Kurosaki, Rukia Kuchiki, Grand Fisher, Iceringer, D-Roy
erste Auftritte Iceringer, D-Roy
Kämpfe: Keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 024: 6/17 op. 8 All one way sympahties - 17. Juni Opus 8: Einseitige Sympathien
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 026: Paradise is Nowhere – Das Paradies ist Nirgendwo


Ichigo steht vor dem Grabstein seiner Mutter und sein Vater kommt wenig später dazu. Isshin stupst Ichigo mehrmals mit einem zweiten Schirm gegen den Kopf, bis es diesem zu bunt wird und er Isshin mit dem Schirm eine verpasst. Ichigo verbessert seinen Vater, als er versehentlich Masakis Todesjahr verwechselt, und regt sich darüber auf. Als Isshin anfängt zu rauchen, wird Ichigo aus seinen Gedanken gerissen und fragt seinen Vater, warum er denn rauchen würde. Isshin erklärt seinem Sohn, das er immer vor ihrem Grabstein rauchen würde, weil Masaki ihm einmal ein Kompliment gemacht hätte, das er cool aussehe, wenn er rauchen würde. Ichigo fragt, warum niemand ihm Vorwürfe mache und das es viel leichter zu ertragen wäre, wenn sie ihm alle Vorwürfe machen würden. Isshin ist verwirrt und erklärt Ichigo, das er ihm keine Vorwürfe machen würde, weil er sonst Masakis Zorn auf sich ziehen würde und erinnert ihn daran, das Ichigo der Mann gewesen sei, für den Masaki ihr Leben gegeben hat. Dann tritt Isshin Ichigo in die Seite und meint, dass er ihn dafür beneide. Isshin geht weg und meint zum Abschluss, dass er mit einem Lächeln im Gesicht sterben soll.


Lebe dein Leben, Ichigo. Lebe und werde älter. Bekomm eine Glatze. Sterbe nach mir. Und … …wenn möglich, sterbe mit einem Lächeln im Gesicht. Isshin Kurosaki zu Ichigo Kurosaki; Kapitel 025: 6/17 op.9 tatakau shonen 2 (The Cigar Blues Mix-9) - 17. Juni Opus 9-. Der kämpfende Junge Teil 2(The Cigar Blues Mix)

Ichigo will stärker werden und bittet Rukia, noch eine Weile ein Shinigami sein zu dürfen, um seiner Mutter ins Gesicht sehen zu können.

Währenddessen wird Grand Fisher von einem anderen Hollow zusammengeflickt, der einen Teil seiner Maske ablöst. Grand Fisher schwört sich selber, das er einem Shinigami keine zweite Möglichkeit geben werde, ihm zu entkommen, was er besonders auf Ichigo bezieht (Anmerkung zum Schluss: Im Anime kommt diese Stelle in der Form nicht vor. Diese Stelle wird verändert zu Beginn der Episode 110 gezeigt)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki