Fandom

BleachWiki

Kapitel 044: AWAKEN (TO THE TRREAT) – Böses Erwachen

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel44.jpg

Titel: AWAKEN (TO THE TRREAT) – Böses Erwachen
Mangaband: Band 6: Die Todestrilogie - Ouvertüre
Kapitelnummer: 044
Anzahl der Seiten: 22
Charaktere: Karin Kurosaki, Isshin Kurosaki, Orihime Inoue, Yasutora Sado, Kisuke Urahara, Ichigo Kurosaki, Uryū Ishida, Rukia Kuchiki, Kon(in Ichigos Körper)
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Ichigo & Uryū vs Hollows
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 043: Princess & Dragon PART 3 Six Flowers - Prinzessin & Drache Teil 3 Sechs Blumen
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 045: Point of Purpose – Zielpunkt

Karin und ihr Vater erreichen den Ort, wo Chad gegen den Hollow gekämpft hat. Sie finden ihn nicht, Isshin denkt, das seine Tochter ihn angelogen hat um ein bisschen mit ihm alleine zu sein, deswegen knallt Karin ihm eine.


Orihime schläft in Urahara Shop, wacht dann von einem Albtraum auf und ihr Kopf knallt gegen Chads, der sich zu ihr runter gebeugt hat. Sie begrüßt ihn und will nicht mit ihm über ihren Albtraum sprechen. Kisuke begrüßt sie und meint, das sie jetzt ihr Gespräch über ihre Kräfte und was Ichigo damit zu tun hat, fortsetzen können.


Ichigo killt einen Hollow mit einem Schlag durch die Maske und rennt weiter, um Ishida zu suchen. Auch Uryū kämpft und schießt einen Hollow nach dem anderen ab, kann sie aber nicht mehr mit nur einem Schuss besiegen. Er hat geschworen, seinen Meister zu rächen. Rukia wehrt sich mit Kido gegen einen Hollow, kann ihn aber nicht besiegen und überrascht darüber, das sich ihre Kräfte nicht regeneriert haben. Als der Hollow einen Gegenangriff startet, tritt Kon ihm ins Gesicht und springt gleich darauf Rukia an. Sie tritt ihm gegen das Kinn und hält seine Arme fest, so dass er fast so aussieht wie ein Nike-Logo. Rukia dreht sich um und Uryū meint, das alles in Ordnung sei. Kon beschuldigt ihn, das er derjenige ist, der Schuld an den ganzen Hollows habe, Uryū sagt, das er keinen der Bewohner Karakuras sterben lassen wird. Er tötet den Hollow, der Rukia angegriffen hat.


Bei Urahara können Orihime und Chad es nicht glauben, was passiert ist, aber Urahara sagt, das sie den Schmerz und die Furcht zuerst verleugnen müssen und das Ichigo nicht weiß, was er mit seiner überflüssige spirituellen Energie und sagt, dass beide in der Vergangenheit damit in Berührung kamen.


Ichigo hat Ishida gefunden, während Kisuke erklärt, das es Orihimes und Chads eigene Kräfte waren, die durch den Kontakt mit Ichigo an die Oberfläche kamen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki