Fandom

BleachWiki

Kapitel 062: Lesson 2-2: Bad Endin‘ In The Shaft – Lektion 2-2: Böses Ende im Schacht

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel62.jpg

Titel: Lesson 2-2: Bad Endin‘ In The Shaft – Lektion 2-2: Böses Ende im Schacht
Mangaband: Band 8: Die Klinge und ich
Kapitelnummer: 062
Anzahl der Seiten: 22
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Kisuke Urahara, Tessai Tsukabishi, Yasutora Sado, Orihime Inoue, Yoruichi, Shun Shun Rikka, Ururu Tsumugiya, Jinta Hanakari
erste Auftritte keine
Kämpfe: keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 061: Lesson 2: Shattered Shaft – Der Schaft der Verzweiflung
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 063: Lesson 2-3: Innercircle Breakdown – Lektion 2-3: Innerer Zusammenbruch

Die Verwitterung von Ichigos Kette beginnt und Ichigo versucht, die kleinen Dinger zu zerstören, wird aber dann von ihnen angefressen. Kisuke erklärt, das die Kette des Schicksals Jahre braucht, um zu verwittern, er aber ein Gas in den Schacht füllen lies, das die Verwitterung beschleunigt und Ichigo ein Zeitlimit von drei Tagen hat, um zum Shinigami zu werden. Wenn nicht und er zum Hollow werden würde, müssten sie ihn töten.


Chad und Orihime versuchen unter Yoruichis Anleitung, ihre Kräfte zu beschwören, was nicht ganz klappt. Yoruichi rät ihnen, die Schritte zu befolge, die sie beim ersten Mal verwendet haben und das jeder Mensch ihr Schwert ergreife, um etwas zu beschützen. Inoues Haarklammern blinken und sie sagt, dass sie zur Soul Society gehe um Ichigo zu beschützen. Die Shun Shun Rikka tauchen auf und Tsubaki zieht ihr an den Haaren, weil Orihime sie ohne Grund gerufen hat.


Ichigo versucht nach der fünften Verwitterung aus dem Schacht zu entkommen, indem er die Wand hochläuft. Er stürzt zurück auf den Boden und Jinta fragt, ob er Hunger habe. Ichigo schnauzt ihn, das er Konpaku ist und er keinen Hunger bekommen kann. Jinta und Ururu beginnen ihn zu ärgern, indem sie ihn anspucken.


Später bringt Jinta Ichigo etwas zu essen, mit dem Hinweis, das Ichigo langsam hungrig wird. Ichigo meint, das noch genug von der Kette übrig wäre und Jinta warnt ihn, das er schon 70 Stunden im Schacht wäre und die letzte Verwitterung anders ist als die anderen davor. Die gesamte Kette verwittert schnell und das Loch in der Brust von Ichigo öffnet sich. Die Maske beginnt, sich zu bilden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki