Fandom

BleachWiki

Kapitel 080: The Shooting Star Project – Das Sternschnuppen-Projekt

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel80.jpg

Titel: The Shooting Star Project – Das Sternschnuppen-Projekt
Mangaband: Band 10: Das Tattoo am Himmel
Kapitelnummer: 080
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Kukaku Shiba, Uryū Ishida, Ichigo Kurosaki, Yasutora Sado, Orihime Inoue, Koganehiko, Shiroganehiko, Ganju Shiba, Renji Abarai, Tetsuzaemon Iba, Momo Hinamori, Rangiku Matsumoto
erste Auftritte Tetsuzaemon Iba, Momo Hinamori, Rangiku Matsumoto
Kämpfe: Keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 079: FORTEEN DAYS FOR CONSPIRACY – 14 Tage für eine Intrige
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 081: Twelve Tone Rendezvous – Zwölf-Ton-Rendezvous


Ichigo fragt nach, nachdem Kukaku sich als Feuerwerksexpertin vorgestellt hat, sie bejaht es und bittet Shiroganehiko und Koganehiko etwas hochzuholen, das sich als Abschussrampe entpuppte. Kukaku erklärt, was es ist und tritt Ganju ins Gesicht, als er ebenfalls aufs Podium steigt. Uryū ist entsetzt, das Kukaku sie nach Seiretei schießen will, als diese Ichigo eine Kugel zuwirft, in die er seine spirituellen Kräfte konzentrieren soll. Als Ichigo fragt, wie das gehe, antwortet Yoruichi für Ichigo, das er kein Kido beherrsche, deswegen bittet Kukaku Ganju, es vorzuführen. Ichigo will die Kugel zuerst ihm nicht geben, bis Kukaku beiden eine knallt. Ganju führt dann die Erschaffung des Geschosses vor und Kukaku erklärt, wie sie vorgehen wollen. Kukaku lässt sie in den Übungsraum bringen und warnt sie, das das Geschoss explodiert, wenn einer die Konzentration verliert.


Sie befiehlt Ganju, ebenfalls in den Übungsraum zu gehen, Ganju fragt, ob sie Ichigos Gruppe wirklich helfen will. Kukaku bejaht und meint, das Ganju gehen soll. Er geht und lässt seine Schwester alleine zurück.


In Seiretei eilen Renji und ein anderer Vizekommandandten, Tetsuzaemon Iba von der 7. Kompanie zum Konferenzraum 2, wo sie auf Momo Hinamori, die Vizekommandantin der 5. Kompanie, treffen. Als sich die beiden Männer wundern, das Momo die einzige ist, die da ist, kommt Rangiku Matsumoto, die Vizekommandantin der 10. Kompanie, und erklärt, das sämtliche Kommandanten und Vizekommandanten über ganz Soul Society verstreut sind. Momo fragt Renji nach ihren Kommandanten, der sagt, dass er ihn nicht gesehen hätte. Sie meint, das er sich komisch verhalten würde und ihr nicht gesagt hat, warum. Renji beruhigt sie.


Bei den Shibas müht sich Ichigo mit dem Erschaffen des Geschisses ab, während sich Kukaku bei der Kanone sich Gedanken um ihren verstorbenen Bruder macht, der als Shinigami starb.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki