Fandom

BleachWiki

Kapitel 099: Dead Black War Cloud – Die tote, schwarze Kriegswolke

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel99.jpg

Titel: Dead Black War Cloud – Die tote, schwarze Kriegswolke
Mangaband: Band 12: Die Blume an der Klippe
Kapitelnummer: 099
Anzahl der Seiten: 16
Charaktere: Renji Abarai, Ichigo Kurosaki, Hanatarō Yamada, Ganju Shiba, Izuru Kira, Momo Hinamori, Byakuya Kuchiki, Gin Ichimaru, Toshiro Hitsugaya, Shigekuni Yamamoto-Genryūsai, Soifon, Retsu Unohana, Shunsui Kyoraku, Kenpachi Zaraki, Sosuke Aizen, Sajin Komamura, Kaname Tōsen, Mayuri Kurotsuchi
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Ichigo vs Renji
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 098: hoshi to norainu – Ein Stern und ein streunender Hund
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 100: sore wa ganpeki no hana ni nite – Wie die Blume an einer Klippe

Renji bricht vor Ichigo zusammen, dann bricht auch Ichigo zusammen. Während Ganju sich um Ichigo kümmert, blickt Hanatarō zu Renji und ist überrascht, das Ichigo es geschafft hat, einen Vizekommandanten zu besiegen. Als einige Shinigamis kommen, wirft sich Ganju Ichigo über die Schulter und sie fliehen.


Als die Shinigamis, unter ihnen Vizekommandant Izuru Kira, den Kampfplatz erreichen, finden sie den bewusstlosen und besiegten Renji vor und können es zuerst nicht fassen. Sie behandeln ihn und als einer fragt, ob sie die Ryoka verfolgen sollen, meint Izuru, das sie sich erst mal um Renji kümmern sollten.


In den Tunneln erklärt Hanatarō Ganju die Prinzipien einer Heilung eines Verletzten für die Mitglieder der 4. Kompanie. Als Ganju fragt, wie es Ichigo geht, antwortet Hanatarō, das es ihm sehr schlecht gehe. Hanatarō will versuchen, ihn in der Nacht zu heilen.


Währenddessen ist Izuru bei Momo eingetroffen, die entsetzt über Renjis Zustand ist. Izuru fühlt sich schuldig, das er nicht da war, um Renji zu helfen, aber Momo winkt ab und meint, das sie die beste Rettungseinheit der 4. Kompanie schicken sollen. Byakuya Kuchiki taucht aber je hinter Momo auf und sagt, das keine Notwendigkeit bestünde und sie und Izuru Renji in den Kerker werfen sollen. Momo protestiert, aber Byakuya meint nur, das er, wenn er alleine in den Kampf zieht, sich nicht besiegen lassen soll. Momo regt sich auf, aber Izuru stoppt sie und bittet Byakuya um Verzeihung. Auch Momo entschuldigt sich und Byakuya verlässt den Raum. Dafür lehnt sich jetzt Gin Ichimaru an eine Wand und erschreckt die beiden. Er sagt, dass er die 4. Kompanie holen wird und fordert Izuru auf, ihm zu folgen. Momo bedankt sich bei Ichimaru und wird dann von Toshiro Hitsugaya erschreckt, der mit dem Rücken zu ihr steht und Renji betrachtet. Momo regt sich darüber auf, dass sich jeder Kommandant lautlos anschleiche, fragt ihn dann noch, warum er ohne Adjutant da ist. Hitsugaya sagt, das er gekommen ist, um sie vor der 3. Kompanie zu warnen.


Im gleichen Moment findet eine Versammlung der Kommandanten statt. Jeder, bis auf den Kommandant der 13. Kompanie Jushiro Ukitake und Kommandant der 10. Kompanie Toshiro Hitsugaya sind anwesend. Der Generalkommandant will über Ichimarus jüngsten Alleingang hinweg sehen und verhängt den Kriegszustand.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki