Fandom

BleachWiki

Kapitel 128: The Great Joint Struggle Union – Das große Kampfbündnis

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel128.jpg

Titel: The Great Joint Struggle Union – Das große Kampfbündnis
Mangaband: Band 15: Der Beginn des Todes von Morgen
Kapitelnummer: 128
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Kiyone Kotetsu, Sentarō Kotsubaki, Retsu Unohana, Hanatarō Yamada, Uryū Ishida, Ganju Shiba, Yasutora Sado, Zangetsu, Ichigo Kurosaki, Yoruichi Shihoin, Makizō Aramaki, Yachiru Kusajishi, Orihime Inoue, Ikkaku Madarame, Yumichika Ayasegawa, Kenpachi Zaraki
erste Auftritte Isane Kotetsu
Kämpfe: Keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 127: Beginning of the Death of Tomorrow – Beginn des Todes von morgen
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 129: Suspicion (for Assassination) – Verdacht (eines Attentats)


Sentarō und Kiyone erstatten Kommandantin Unohana Bericht über Hanataros Festnahme, diese beschließt, obwohl Ukitake ein gutes Wort für Hanataro eingelegt hat, dass er bestraft werden muss.


Uryu wacht in der Sanitärszelle der 4. Kompanie auf und erschrickt beim Anblick von Ganju, den von Kopf bis Fuß einbandagiert wurde. Als sie sich zu fragen beginne, warum sie noch leben, meint Chad, das einer der Kommandanten ermordet wurde und sie als Informationsquellen dienen sollen. Er fügt hinzu, das Ichigo und Yoruichi kommen und sie heraus holen werden.


Ichigo zerbricht eines der Schwerter und wird von Zangetsu zurückgeschleudert und er zieht ein weiteres aus dem Boden, das Zangetsu allerdings mit bloßer Hand zerstören kann. Zangetsu erklärt, dass alle Schwerter einen Teil seiner Seele verkörpern und dieses Schwert ein schwacher Teil war und fordert ihn auf, weiterzumachen, weil sie keine Zeit haben. Ichigo stimmt ihm zu und greift nach einem weiteren Schwert.


In den Baracken der 11. Kompanie reden Makizo Aramaki, Yachiru, Ikkaku, Yumichika und Zaraki mit Orihime über Ichigo und Zaraki meint, wenn sie bei ihnen bliebe, würde er bald wieder auf Ichigo treffen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki