Fandom

BleachWiki

Kapitel 130: Suspicion (of Tears) – Verdacht (Tränen)

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel130.jpg

Titel: Suspicion (of Tears) – Verdacht (Tränen)
Mangaband: Band 15: Der Beginn des Todes von Morgen
Kapitelnummer: 130
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Zangetsu, Yoruichi Shihoin, Kisuke Urahara, Gin Ichimaru, Izuru Kira, Toshiro Hitsugaya, Momo Hinamori
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Toshiro vs Momo
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 129: Suspicion (for Assassination) – Verdacht (eines Attentats)
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 1.17: soreyuku hoshiboshi no tame no zensokyoku – Eine Ouvertüre für die vom Weg abkommenden Sterne


Ichigo und Zangetsu kämpfen, bis sich der Zauber von der Puppe löst und Zangetsu wieder verschwindet. Ichigo ist vollkommen verdattert und Yoruichi kommt auf ihn zu.


Ichigo badet später in einem Onsen, der seine Verletzungen heilt. Er ist überrascht und spült sich den Mund aus, um eine Schramme im Mund zu heilen, als Yoruichi ebenfalls in den Onsen kommen will, zu Ichigos Entsetzen. Sie verwandelt sich allerdings in eine Katze, und Ichigo meint, das er sie gleich ertränken würde. Allerdings wechselt er dann das Thema und fragt Yoruichi über das Geheime Trainingsareal aus. Als sie erklärt, das Urahara es in ihrer Jugend gebaut habe, fragt Ichigo wer er ist und bekommt prompt die Antwort: Nämlich das er ein ehemaliger Kommandant ist!


Izuru und Gin treffen vor der Baracke der 3. Kompanie mit Hitsugaya aufeinander. Er will Gin töten, aber Momo springt dazwischen und sie zieht ihr Zanpakutō, das sie an Hitsugayas Kehle hält.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki