Fandom

BleachWiki

Kapitel 132: Creeping Limit – Heranschleichendes Limit

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel132.jpg

Titel: Creeping Limit – Heranschleichendes Limit
Mangaband: Band 16: Nacht des Wijnruit
Kapitelnummer: 132
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Gin Ichimaru, Toshiro Hitsugaya, Izuru Kira, Rangiku Matsumoto, Yoruichi Shihoin, Ichigo Kurosaki, Kisuke Urahara, Rukia Kuchiki
Kämpfe: Toshiro vs Gin
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 131: The True Will – Der letzte Wille
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 133: memories in rain 2 the nocturne - Erinnerungen im Regen 2 Notturno

Gin sagt Izuru, dass er zurückbleiben soll, Toshiro meint, dass er weglaufen soll, da er nicht garantieren kann, dass er ihn nicht versehentlich töte, wenn er sich im Umkreis von zwölf Kilometern aufhalte. Dann befreit er sein Zanpakutō Hyorinmaru. Izuru ist gelähmt vor Schreck und Toshiro attackiert Gin, der auf ein Dach ausweicht, aber Izuru wird noch etwas von dem Wasser getroffen. Toshiro wickelt mit der Kette, die an seinem Zanpakutō hängt, Ichimarus Arm ein und friert ihn noch ein. Jetzt befreit Ichimaru sein Zanpakutō und zielt auf Hitsugaya, der dann ausweicht. Gin zielt dann aber auf Hinamori, allerdings schafft es Matsumoto, Shinso zu stoppen und bittet Ichimaru, das Schwert zu senken.


Yoruichi beobachtet Ichigo beim Aufwärmtraining und überlegt, ob es Ichigo schafft, das Bankai innerhalb von zwei weiteren Tagen zu erreichen. Während Ichigo sich wundert, wo sie sei, überlegt sie, ob sie das Training von Ichigo verlängern sollte, obwohl es laut Kisuke Urahara mit großen Risiken verknüpft sei. Sie beschließt, das Training auszudehenen, falls sich nichts an Ichigos spiritueller Energie geändert haben sollte.


Im gleichen Moment wird Rukia eröffnet, dass ihre Hinrichtung auf morgen verschoben wurde.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki