Fandom

BleachWiki

Kapitel 146: Demon Loves the Dark – Der Dämon liebt die Dunkelheit

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel146.jpg

Titel: Demon Loves the Dark – Der Dämon liebt die Dunkelheit
Mangaband: Band 17: Rosa Rubicundior, Lilio Candidior
Kapitelnummer: 146
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Kaname Tōsen, Kenpachi Zaraki, Sajin Komamura, Shigekuni Yamamoto-Genryūsai, Chōjirō Sasakibe, Rukia Kuchiki
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Kenpachi vs Tousen
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 145: Shaken - Erschüttert
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 147: Countdown to The End: 3 (Blind Light, Deaf Beat) – Countdown zum Ende: 3 (Blindes Licht, tauber Beat)


Kaname macht sich bereit, sein Bankai zu benutzen und redet über die drei verschiedenen Wege, ein Kommandant der Gotei 13 zu werden und das er von Anfang an gespürt hat, das er eine Bedrohung für den Frieden der Soul Society war. Zaraki fordert ihn auf, ihn zu töten, wenn er ein Dorn im Auge Kanames sei. Komamura springt weg und Tōsen setzt sein Bankai Suzumushi Endform Enmakorogi ein, was einem dunklen Raum entspricht, indem Zaraki eingesperrt ist. Tōsen erklärt, das Enmakorogi die verschiedenen Sinne ausschaltet und nur der Besitzer Suzumushis davon nicht beeinflusst ist. Er beginnt, Zaraki immer wieder aufzuschlitzen, bis Zaraki zurückschlägt. Tōsen geht zum Gegenangriff über.


Die Exekution von Rukia steht kurz bevor.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki