Fandom

BleachWiki

Kapitel 217: Loch in meinem Herzen - Hole In My Heart

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel217.jpg

Titel: Hole in My Heart – Loch in meinem Herzen
Mangaband: Band 25: NO SHAKING THRONE - Kein schwankender Thron
Kapitelnummer: 217
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Yuzu Kurosaki, Karin Kurosaki, Isshin Kurosaki, Rukia Kuchiki, Kon, Ichigo Kurosaki, Shinji Hirako, Hiyori Sarugaki, Rōjūrō Ōtoribashi, Love Aikawa, Kensei Muguruma, Lisa Yadomaru, Hachigen Ushoda, Mashiro Kuna, Hollow-Ichigo
erste Auftritte Keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 216: Die Unterdrückung der Finsternis - The Suppression of Darkness
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 218: Die dunkle Seite des Universums 3 - Dark Side of Universe 3


Yuzu heult, weil Ichigo verschwunden ist und Isshin versucht sie mit seiner Zappelphiliph-Nummer trösten, allerdings macht Karin dem schnell ein Ende. Yuzu fragt Rukia, die gerade hereinkommt, ob sie Ichigo gefunden hätte, was diese aber verneint. Nachts steht sie auf dem Dach der Kurosaki-Klinik und findet keine Spuren von Ichigos spirituellem Druck. Um Yuzu zu trösten, hat sich Kon als Bostav verkleiden lassen und liegt bei Yuzu im Bett.

Ichigo hat währenddessen sein Training begonnen, während die Vizards sich über das Mittagessen, Musik, Mangas und nur nebenbei über Ichigo unterhalten, der sich auf einem Hometrainer abstrampelt. Zu guter Letzt platzt ihm der Kragen und er schleudert den „Super Hiyori Walker“ gegen Shinji. Hiyori und Ichigo streiten sich dann über den, aus Ichigos Sicht, zweifelhaften Sinn der Übung. Shinji erklärt es ihm nochmal bis Ichigo behauptet, dass er noch fünf Tage weitermachen könnte und er keine Zeit habe. Shinji fährt ihn wütend an und meint, das er keine Ahnung vom Hogyoku und der Hollowwerdung habe. Er enthüllt, das die Vizards bereits alles seit Jahren wissen und das sie ebenfalls über Ichigos enorme Kräfte Bescheid wissen. Shinji betäubt Ichigo und sie bringen ihn in ihren geheimen Trainingsraum. Ichigo steht währenddessen seinen Hollow gegenüber, der ihn spöttisch mit „Gebieter“ anredet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki