Fandom

BleachWiki

Kapitel 265: Bang the Bore - Bang the Bore

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel265.jpg

Titel: Bang the Bore
Mangaband: Band 30: Es existiert kein Herz ohne dich
Kapitelnummer: 265
Anzahl der Seiten: 20
Charaktere: Rukia Kuchiki,Aaroniero Arruruerie,Kaien Shiba,Renji Abarai,Dondochakka Bilstin,Szayel Aporro Granz
erste Auftritte Keine
Kämpfe: Rukia vs Aaroniero Arruruerie,Uryu & Renji vs Szayel Aporro Granz
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 264: Nimm diesen Namen nie wieder in deinen Mund
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 266: Stirb noch nicht, mein Freund

Als Dondochakka Szayel Aporro Granz sieht, bekommt er große Angst, da Szayel der angesehenste Forscher Hueco Mundos sei. Aber da Renji nicht plaudern will, fängt er gleich mit dem Kampf an. Er setzt sein Bankai frei, was aber nicht klappt, weil Szayel, durch die Informationen, die er durch Parasiten namens Rokureichu, die im Körper seines Bruders Yylfordt Granz waren, bekam, eine Vorrichtung entwickeln konnte um Renjis Bankai zu versiegeln.
Da Renji anscheinend nichts mehr hat um sich zu wehren, setzt Szayel sein Zanpaktou frei, rät Renji davor aber noch, so zu sterben, dass man ihn später für Experimente nutzen kann.
Im Kampf gegen den vermeintlichen Kaien, hat Rukia wenig Chancen, da er es war, der ihr die meisten Techniken beigebracht hat. Doch da sie nicht aufgibt, setzt Kaien sein Zanpaktou frei.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki