Fandom

BleachWiki

Kapitel 428: Der Bekannte

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

19.png

Titel: The Known -
Der Bekannte
Mangaband: Band 49: Der verlorene Agent
Kapitelnummer: 428
Anzahl der Seiten: 18
Charaktere: Ichigo Kurosaki,
Ikumi Unagiya,
Kūgo Ginjō,
Tessai Tsukabishi,
Jinta Hanakari,
Ururu Tsumugiya,
Kisuke Urahara,
Karin Kurosaki,
Riruka Dokugamine,
Giriko Kutsuzawa
erste Auftritte Riruka Dokugamine, Giriko Kutsuzawa
Kämpfe: keine
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 427: Eine köstliche Dissonanz
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 428.1: The Unforgivens, aber eigentlich: Kapitel 429: Willkommen zu unserer HINRICHTUNG

Ichigo steht von Kūgo und fragt, was er meint. Kūgo sagt, dass er nicht verwirrendes gesagt hat, wiederholt aber noch mal die Frage, wie viel Ichigo über seine Familie weiss. Er wird von Ikumi unterbrochen, die sagt, dass der Laden jetzt geschlossen ist. Kūgo tut überrascht, dass es so schnell ging und fragt Ikumi, ob sie den Auftrag übernimmt. Sie sagt, dass sie es sich noch überlegt. Kūgo geht, aber bevor er zu Tür hinaus ist, sagt er zu Ichigo, dass er mal zum Urahara Shop gehen soll, weil er da etwas sehen wird, was ihn amüsieren wird. Draußen wird Kūgo von jemandem gefragt, ob seine Aktion ein Fehlschlag war. Es sind Kūgos Kameraden Riruka und Kutsuzawa. Kugo meint, dass er sagt hätte sie sollen nicht her kommen, worauf Riruka antwortet, dass sie nicht seine Untergebene sei und deshalb auch nicht auf seine Befehle hört. Sie sagt noch etwas, was von dem andern kommentiert wird und sie ihn daraufhin anfährt. Riruka dreht sich wieder zu Kūgo um, doch dieser ist inzwischen hinter ihnen und sagt, dass sie leise sein soll und dass sie jetzt gehen werden.

Im Urahara Shop ist Jinta wieder aufgewacht und wird von Tessai und Ururu in die Mangel genommen. Im vorderen Teil des Geschäfts sitzen Karin und Urahara. Urahara stellt Karin seine neuen Produkte vor, sie meint aber, dass sie diese Dinge nicht bracht. Karin steht auf, stellt Urahara aber noch eine Frage, wobei dieser das Thema Ichigo streift und auch fragt, wie es ihm geht. Sie meint, dass es Ichigo gut gehe, da er immer schon alleine gekämpft hat und viele Lasten geschultert hat. Sie sagt außerdem, dass sie jetzt dran ist ihn zu schützen. Karin verlässt den Shop, sieht sich kurz um und läuft dann weg. Hinter einer Ecke steht Ichigo. Er hat Karin gesehen und fragt sich, was sie hier macht. Kūgo erscheint hinter Ichigo und fragt, ob er besorgt sei, dass Karin sich mit so zwielichtigen Typen wie Urahara abgibt. Ichigo will etwas erwidern, doch wird er von Kūgo unterbrochen, der ihn fragt, wie viel er über Urahara weiss. Außerdem warnt Kūgo Ichigo vor Urahara. Ichigo fragt Nach Kūgos Namen und dieser stellt sich als Kūgo Ginjō vor.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki