Fandom

BleachWiki

Kapitel 436: Die Zeitstrafe

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

The time discipline.png

Titel: The Time Discipline -
Die Zeitstrafe
Mangaband: Band 50: Die Sechs Fullbringer
Kapitelnummer: 436
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Ichigo Kurosaki,
Mr. Pork,
Riruka Dokugamine,
Kūgo Ginjō,
Giriko Kutsuzawa ,
Yasutora Sado,
Oscar Joaquín de la Rosa,
Orihime Inoue,
Karin Kurosaki,
Yuzu Kurosaki,
Rukia Kuchiki,
Uryū Ishida
Kämpfe: Ichigo vs Mr. Pork
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 435: Panik im Puppenhaus
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 437: Swastika-Durchbruch

Ichigo kämpft noch immer gegen Mr. Pork, der jetzt in seinem Mad Beast Mode ist.

Über die Entwicklung des Kampfes ist Riruka entsetzt und fragt Giriko, was er getan hat. Er antwortet, dass sie diejenige gewesen ist, die ihn bat, seine Kraft für Ichigos Training einzusetzen. Riruka meint, dass es doch auch noch andere Wege als diesen gegeben hätte. Chad unterbricht das Gespräch und meint, dass sie jetzt besser versuchen sollten, einen Weg zu finden, wie sie Ichigo am schnellsten aus der Box zu holen. Giriko sagt, dass auch das Puppenhaus einen Timer in sich hat. Es ist jemandem gestattet das Haus zu verlassen, nachdem die Person 30 min darin überlebt hat. Sollte Ichigo aber vorher herausgeholt werden, so würde er der den Zorn des Zeitgottes auf sich ziehen. Auch erklärt er, dass wenn jemand gegen seine Bedingungen verstößt, alle Dinge, die mit dem Timer in Verbindung stehen restlos verbrannt werden. Chad interpretiert das, als eine Art Vertrag, aber Riruka argumentiert, dass sie Girikos Technik schon viele Male gesehen hat. Als Chad ihn dann nach der Auflösung seines Fullbrings fragt, meint dieser nur, dass das Ichigos und Mr. Porks Tod zur Folge habe.

Währenddessen kämpft Ichigo immer noch mit Mr. Pork. Er kann ein wenig die Oberhand gewinnen und versteckt sich hinter einer Wand und fragt sich, wie er sein Fullbring aktivieren kann. Ichigo bekommt unerwartete Hilfe von Chad, der ihm zu ruft, wie er sich gefühlt hat, nachdem er sein Fullbring aktiviert hatte. Chad erzählt ihm von dem Stolz, den er fühlte und ruft Ichigo zu, dass er sich daran erinnern sollte, wann er Stolz darauf war ein Shinigami zu sein. Ichigo denkt einen Moment nach und erkennt, dass es viele Situationen gab. Er denkt an Rukia und die Plakette reagiert darauf, aus schwarzer Energie formt sich der Schutz von Tensa Zangetsu.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki