Fandom

BleachWiki

Kapitel 438: Klemm dich dahinter

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Knuckle down.png

Titel: Knuckle Down -
Klemm dich dahinter
Mangaband: Band 50: Die Sechs Fullbringer
Kapitelnummer: 438
Anzahl der Seiten: 19
Charaktere: Ichigo Kurosaki,
Riruka Dokugamine,
Mr. Pork,
Giriko Kutsuzawa ,
Kūgo Ginjō,
Orihime Inoue,
Moe Shishigawara,
Shūkurō Tsukishima
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 437: Swastika-Durchbruch
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 439: SCHARFES LESEZEICHEN
Nachdem Ichigo Mr. Schnitzel besiegt hatte, fragte er Riruka, ob sie ihn aus dem Puppenhaus holen könne, aber Kutsuzawa warf ein, dass wenn das wirklich Ichigo's Fullbring war, sei die Timer-Bedingung erfüllt und Mr. Schnitzel müsste sich somit zu seiner ursprünglichen Form zurückverwandeln. Um dies zu überprüfen sollten sie noch damit warten, bevor sie Ichigo aus dem Puppenhaus heraus holen. Als Mr.Schnitzel daraufhin wirklich anfängt sich zurückzuverwandeln,verlangt Ichigo von Riruka, sie solle ihn rausholen. Diese nimmt Mr.Schnitzel und holt ein gedrehtes Stück Taschentuch heraus, kitzelt sich selbst damit an der Nase und niest Ichigo sowie Mr.Schnitzel voll. Dabei verwandelt sich das Herz, welches sie auf Ichigos Jacke gemacht hatte, zu einem leuchtenden R. Daraufhin fliegen Ichigo und Mr. Schnitzel aus dem Puppenhaus und verwandeln sich zurück; Ichigo zu seiner normalen Größe und Mr. Schnitzel zu einem Menschen. Riruka erzählt Ichigo, dass wenn sie auf etwas niest, ihr Dollhouse Fullbring aufgehoben wird. Genervt erwidert Ichigo, dass er das schon begriffen hat und ist verärgert, dass er in Rirukas Rotz getränkt ist. Ginjo fragt Ichigo, ob er ein Handtuch bräuchte, woraufhin dieser wütend reagiert, weil er natürlich eines möchte und Kugo nicht verhindert hat, dass er vollgerotzt wird. Während Ichigo sich nun abtrocknet, fällt sein Blick auf das Abzeichen. Die schwarze Reitsuform, die an seinen Seiten verschwand, ließ Ichigo die Frage offen, ob es eine zeitliche Begrenzung gäbe. Plötzlich begann sein Abzeichen Geräusche von sich zu geben, weswegen er es an sein Ohr hielt und lauschte. "…glaube ich einfach nicht! Ichigo würde niemals…" begann das Abzeichen von sich zu geben, bevor die Geräusche verstummten. Ichigo meinte, es sei die Stimme von Rukia gewesen, was ihn verwirrte.

Folgt...

Orihimes Schönheit.png

Shishigawara ist von Orihimes Schönheit überwältigt

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki