Fandom

BleachWiki

Kapitel 451: Welcome to Our EXECUTION 4

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mangakapitel

Kapitel451.png

Titel: Welcome to Our EXECUTION 4 -
Willkommen zu unserer HINRICHTUNG 4
Mangaband: Band 52: End of Bond
Kapitelnummer: 451
Anzahl der Seiten: 22
Charaktere: Ichigo Kurosaki, Kūgo Ginjō, Orihime Inoue, Yukio Hans Vorarlberna
Kämpfe: Ichigo vs Kūgo Ginjō
Vorhergehendes Kapitel: Kapitel 450: Blind Solitude
Nachfolgendes Kapitel Kapitel 452: erosion/implosion

Nachdem Ichigo das Augenlicht genommen wurde, wird er von einem entnevten Ginjo Kugo getreten. Ichigo beginnt, an dessen guten Absichten zu zweifeln. Kugo erwidert, dass sein Ziel wäre, Ichigo seine Shinigami-Kräfte wiederzugeben und das er dafür sein Fullbring aktivieren solle. Ichigo bleibt skeptisch. Daraufhin fragt ihn Kugo, wieso er sich dann überhaupt auf das Training eingelassen hat, wenn er ihm nicht vertraut. Ginjo fragt ihn, ob er wirklich gedacht habe, dass er das Training abbrechen könne, sollte er auf halbem Wege zur Gefahr werden, und das ohne seine Shinigami-Kräfte. Daraufhin greift er Ichigo unbewaffnet an und versetzt ihm einen Schlag ins Gesicht. Er eröffnet ihm, dass er schon beim betreten dieser Arena verloren habe. Wenn er nicht sterben wolle, dann solle er gefälligst ausweichen. Orihime will Ichigo zur Hilfe eilen, wird aber auf Kugos Befehl von Yukio in einem unzerstörbaren "Sperrbezirk" in Form eines Käfiges gefangen, unfähig ihre Kräfte zu benutzen. Ichigo versteht nicht was passiert ist, woraufhin Kugo sich über ihn lustig macht. Ginjos nächstem Angriff kann er zwar ausweichen, laut diesem jedoch nur, weil er es zugelassen hat. Er trifft Ichigo mit seinem Schwert und besiegt diesen, ohne dass dieser überhaupt versuchen kann, sich zu wehren. Kugo will nun Orihime und Chad töten und Ichigo solange am Leben lassen. Ichigo kann weder sehen noch sprechen, versucht jedoch, sich zu befreien. Plötzlich sieht er Kugos Silhouette und realisiert, dass das nicht dessen physische Gestalt ist, sondern sein spiritueller Druck. Plötzlich verändert sich Ichigos Fullbring und Ginjo greift während der Verwandlung nach seinem Schwert. Nach Ichigos Veränderung gratuliert er ihm, und erklärt ihm, dass, wenn jemand sein Fullbring meistert, ein anderer Fullbringer bei ihm sein muss, um ihn in Zaum zu halten. Daraufhin entschuldigt sich er sich nochmal bei Ichigo und heißt ihn bei XCUTION willkommen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki