Fandom

BleachWiki

Kurosaki-Klinik

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kurosaki-Klinik.jpg

Die Kurosaki-Klinik (黒崎 の 治療所, Kurosaki no chiryōsho) ist eine Privatklinik in Karakura Town, die, wie der Name schon vermuten lässt, von der Familie Kurosaki betrieben wird. Der Gebäudekomplex dient einerseits als Krankenhaus, allerdings mit einer sehr begrenzten Kapazität, andererseits fungiert ein andere Teil des Komplexes als Wohnhaus für die Familie. Die Kurosakis betreiben die Klinik komplett selbst. Isshin arbeitet als Arzt, während seine Töchter Yuzu und Karin als Krankenschwestern beschäftigt sind. Wenn Ichigo Zeit hat, hilft er, wo er kann, jedoch ist er sehr oft mit Schularbeiten und später auch als Ersatzshinigami beschäftigt. Die Klinik arbeitet eng mit dem Karakura Krankenhaus zusammen, da Isshin dessen Besitzer, Ryūken Ishida, kennt.

Die Klinik als Schauplatz

In der Kurosaki-Klinik geschahen schon viele Ereignisse:

  • Sora Inoue starb dort an den Folgen eines Autounfalles.
  • Hier trifft Ichigo Rukia Kuchiki, die ihn über Shinigami und ihre Aufgaben aufklärt. Hier bekommt er auch die Shinigamikräfte von Rukia übertragen.
    • Die Shinigamikräfte erhält Ichigo in Folge eines Kampfes mit einem Hollow namens Fishbone D, wobei ein Teil des Gebäudes im Kampf zerstört wurde. Aufgrund einer Gedächtnisveränderung durch Rukia dachte die Familie jedoch, dass der Schaden von einem Lastwagenunfall kam.
  • Nach einer Massenkarambolage in der Umgebung der Klinik werden hier viele der Opfer behandelt, darunter auch Yasutora Sado.

Bewohner

Die Klinik wird von mehreren Menschen bewohnt:

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki