Fandom

BleachWiki

Luders Friegen

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Luders Friegen war einer der maskierten Männer die Yamamoto aufsuchten und ihm, im Namen des Wandenreichs, den Krieg erklärten.


Persönlichkeit

Luders besitzt eine ruhige aber auch sehr arrogante Persönlichkeit, so meinte er zu Ebern, als dieser sich vor eigentlich ihrem Anführer, verbeugte dass dieser wohl endlich den Anstand hätte sich in seiner (also Luders) Gegenwart zu verbeugen.

Handlung

The Thousand-Year Blood War Arc

Luders griff mit einer Gruppe weiterer maskierter Personen vom Wandenreich, die 1. Division in der Soul Socity an. Dabei töteten sie u.a. den Vizekommandanten Choujirou Sasakibe. Sie drangen ohne weitere Schwierigkeiten zum Generalkomandanten Yamamoto vor. Luders wunderte sich dass dieser nicht so gut bewacht sei worauf Yamamoto erklärte dass es niemand stärkeren als ihn gäbe weshalb eine Bewachung unnütz sei, was Luders als arroganten Irrtum abtat. Luders erklärte ihm dann dass innerhalb von 5 Tagen die Soul Socity vom Wandenreich vernichtet wird. Als Beispiel für ihre Grausamkeiten wurde Sasakibe von einem gewaltigen Speer in den Raum geschossen. Als Yamamoto die Angreifer zur Strecke bringen wollte, verschwand die Gruppe durch ihre Schatten und kehrten somit zurück zu ihrer Basis in Hueco Mundo.

Dort machte Luders sich erstmal über Ebern Asguiaro lustig als er dessen Verletzungen sah, die dieser sich im Kampf mit Ichigo zuzog. Als es zum Streit kam schnitt ihr Anführer Luders einen Arm ab um den Streit sofort im Keim zu ersticken. Danach wollte er dass Luders ihm einen Bericht erstattet wie es gelaufen ist. Luders erklärte dass alles wie geplant gelaufen sei und sie in 5 Tagen die Soul Society vernichten würden. Daraufhin fragte Yhwach Luders ob er ein Prophet sei dass er so genau sagen könnte was in der Zukunft passiert. Als Luders mit nein antwortet wird er auf der Stelle getötet, mit der Erklärung dass Yhwach keine Vermutungen von der Zukunft sondern Fakten von der Gegenwart hören will und ihm Luders stets nur erzählte was passieren wird bzw. könnte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki