Fandom

BleachWiki

Masaki Kurosaki

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Masaki Kurosaki (黒崎 真咲, Kurosaki Masaki) war eine Echt Quincy und die Ehefrau von Isshin Shiba, die Mutter von Ichigo Kurosaki, Karin Kurosaki und Yuzu Kurosaki. Sie starb vor neun Jahren, als sie ihren Sohn vor Grand Fisher beschützte.


Charakter

Nach Ichigo war Masaki eine führsorgliche, liebevolle Mutter die von jedem gemocht wurde. Sie liebte und hing an ihrer ganzen Familie genauso umgekehrt. Egal wie schlimm es Ichigo ging seine Mutter schaffte es immer wieder ihn aufzuheitern. Wie sich, während einer Rückblende, herausstellt war Masakis Charakter dem von Orihime sehr ähnlich. So tat sie stets etwas sorgenfrei und albern, zeigte ihre wahren Gefühle wenn es ihr schlecht ging aber so gut wie niemanden. Sie schien keine sonderlich gute Schülerin zu sein und auch ihr Quincy Training ging nur mühselig voran.


Handlung

Letzte der Kurosaki Familie

Masaki war die letzte der Kurosaki Familie, welche eine der weinigen "reinen" Quincy Familien war. Sie wurde von Ryūken Ishidas Mutter in die Ishida Familie aufgenommen, weshalb sie Ryukens Mutter ab da immer Tante nannte. Doch war dies keine Tat aus reiner Selbstlosigkeit. Im Gegenzug sollte Masaki Ruyken heiraten damit weiterhin die Ishida Familie eine "reine" Quincy Familie bleibt.


Treffen mit Isshin

Während einer regnerischen Nacht spürte Masaki zwei große Reiatsu. Sie konnte nicht tatenlos sitzen bleiben und wollte nachschauen ob sie helfen könne. Ryūken wollte sie anfangs aufhalten konnte es aber nicht. Masaki traf auf den verwundeten Kommdanten Isshin Shiba. Dieser befand sich gerade in einem Kampf mit dem Hollow White. Mit ihren Fähigkeiten war Masaki nicht in der Lage den Hollow zu treffen woraufhin sie ihn sie angreifen lies. White verbiss sich in die Schulter von Masaki worauf diese die Gelegenheit nutzte White zu mit einem Pfeil zu töten. Isshin dankte seine Retterin, welche sich als Quincy vorstellte. Beide kehrten dann jeweils zu sich nachhause zurück dachten aber noch Tage lang an den jeweils anderen. Einige Tage später, als sie gerade von Schule kam, traf sie auf Kisuke Urahara welcher etwas an ihr bemerkte. Als Masaki ins Anwesen der Ishida Familie zurückkehrte wurde sie von ihrer Tante zur Rede gestellt die, von Katagiri, von Masakis Ausflug hörte bei dem sie einem Shinigami half. Bevor Masaki sich rechtfertigen konnte brach sie plötzlich zusammen und ein Hollowloch öffnete sich langsam auf ihrer Brust. Ryūken rannte mit ihr los, verzweifelt auf der Suche nach Hilfe. Er traf auf Isshin, welcher wiederum sich aus der Soul Society schlich um Masaki wiederzusehen. Ryuken gab Isshin die Schuld an allem als Kisuke auftauchte und erklärte dass Masaki an einem Fall von Hollowfikation leidet welcher durch die Bisswunde von White entstand. Der Hollow hatte damals wohl etwas von seinem Reiatsu in Masakis Körper geschickt worauf diese sich langsam in einen Hollow verwandelt. In seinem Unterschlupf erklärte Kisuke dass er den Vorgang nicht gänzlich heilen jedoch stoppen könnte. Dafür bräuchte jedoch nun das Reiatsu eines Gegenstücks zu Masakis momentaner Hollow-Quincy-Seele. Das Gegenstück wäre eine Mensch-Shinigami-Kombination woraufhin Kisuke erklärte dass er Isshin mit einem Gigai ausstatten könnte der Masakis Hollow unterdrückt, ihm jedoch seine Shinigamikräfte nimmt und ihn zu einem normalen Menschen macht. Ohne groß darüber nachzudenken war Isshin damit einverstanden da er nun Masaki retten wollte wie sie ihn gerettet hatte. Nachdem die Behandlung erfolgreich war, blieb Isshin in der Menschenwelt und richtete sich, mit Kisukes Hilfe, eine kleine Privatklink ein, wo er häufig von Masaki besucht wurde. Isshin und Masaki verliebten sich daraufhin ineinander und zogen, nachdem Masaki die High School beendete zusammen. Masaki konnte so oder so nicht länger in der Ishida Familie bleiben da ihr Halbquincy/Halbhollow Reiatsu die Blutlinie der Familie beschmutzt hätte, weshalb auch die Verlobung mit Ryuken aufgelöst wurde. Isshin versuchte anfangs Masaki anzulügen dass der Grund, weshalb er keine Shinigamikräfte hätte, sei dass man ihn verbannt hätte weil er den Hollow nicht allein besiegen konnte. Doch durchschaute Masaki die Lüge, war ihm aber nicht böse. Ein, zwei Jahre später zeugten Isshin und Masaki Ichigo.



Der Unfall

Masaki verstarb als Ichigo 9 Jahre alt war. Sie waren gemeinsam unterwegs als Ichigo ein Mädchen sah, welches in Gefahr zu sein schien, dies war jedoch nur eine Falle des Hollows Grand Fisher, der Ichigo verzehren wollte, doch Masaki beschütze Ichigo und wurde so von Grand Fisher getötet. Offizell wurde Masaki von einem Auto überfahren. Zuerst gab sich Ichigo die Schuld an ihrem Tod, bis an den Tag am dem er herausfand, dass der Hollow dafür verantwortlich war.
Fast zwei Jahre später erklärte Isshin Ichigo dass noch jemand Schuld an Masakis Tod hatte und zwar Yhwach. Dieser hatte zu dieser Zeit seine "Auswahl"-Technik eingesetzt um seinen verlorenen Kräfte herzustellen, wobei er sämtlichen "unreinen" Quincys ihre Kräfte nahm. Normalerweise hätte Masaki den Angriff von Grand Fisher ohne Probleme überlebt. Doch durch Yhwachs einmischen wurden auch ihr, die Kräfte genommen, was zu ihrem Tod führte.


Fähigkeiten

Auch wenn sie ihre Quincy-Fähigkeiten nicht sonderlich trainierte und somit nicht sonderlich stark war, besaß sie eine extrem starke Blut-Fähigkeit.


Trivia

  • Isshin beschrieb sie als "die Sonne, um die alle kreisten".
  • Isshin besitzt ein großes Poster von ihr an dem jedes Mal jammert wenn eins ihrer Kinder nicht auf ihn hört.
  • Sie fand einmal dass Isshin cool aussehen würde wenn er raucht, woraufhin er jedes Mal an ihrem Grab eine Zigarette raucht.
  • Ihr Todestag ist der 17. Juni.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki