Fandom

BleachWiki

NaNaNa Najahkoop

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


NaNaNa Najahkoop (ナナナ・ナジャークープ, NaNaNa Najākūpu) ist ein Mitglied des Wandenreichs und dessen Sternritter. Er trägt die Bezeichnung Sternritter U - "The Underbelly".

Aussehen

NaNaNa1.jpg

Ganzkörperansicht von NaNaNa

NaNaNa hat langes, dunkles Haar, welches in 5 nach oben geordneten Haarsputzen angeordnet ist und eher ungewöhnliche Zähne, welche abwechselnd schwarz und weiß gefärbt sind, welche von etwas volleren Lippen bedeckt sind. Der Rest seines Gesichts ist von einer großen Maske bedeckt. Seine Kleidung ist eine Variation, der weißen Sternritteruniform, bestehend aus dem weißen Mantel mit Kapuze, wobei die rechte Seite über seine Schulter gekrämpelt ist, darunter ein kleines Shirt, das seinen Bauch und seine dünnen Arme frei lässt. Ausserdem ein paar weiße Hosen und Stiefel. Weiterhin hat er an jedem Finger einen Ring und an jedem Handgelenk ein Armband.

Persönlichkeit

NaNaNa kritisiert viel an seinen Kameraden herum, wovon die Sternenritter nicht ausgeschlossen sind. So meint er, dass wenn sie ihre Gegner nich vollständig getötet hätten, hätten sie ihre Aufgabe nicht ordentlich erfüllt. Ausserdem hat er nach seiner eigenen Meinung, keine Ahnung von Kunst.

Handlung

The Thousand-Year Blood War Arc

Stern Ritter Angriff.png

NaNaNa greift Yamamoto an

NaNaNa griff mit den anderen Sternrittern Soul Society an und tötete mehrere Shinigami. Gerade als er einige weitere Shinigami besiegt hatte tauchte Rose auf und stellte sich ihm. Rose erhielt in dem Moment Meldung dass Kira sowie drei weitere Offiziere von ihm allem Anschein nach getötet wurden, worauf NaNaNa, der das Gespräch mitgehört hatte erklärt dass dies wahrscheinlich sein Kamarad Buzz-B war, von dem er hofft seine Aufgabe richtig erledigt zu haben. NaNaNa verhöhnt den Komandanten danach und erklärt ihn innerhalb von 5 Minuten zu töten so dass er keine Zeit haben würde um seinen Vize zu trauern, im Gegenzug versprach ihm Rose nicht lebend davon kommen zu lassen.

Kurz nachdem Yamamoto Driscoll Berci besiegt und seinen Angriff auf Yhwach gestartet hat, eilten ihm NaNaNa Najahkoop, Äs Nödt und Bazz-B zur Hilfe, welche allerdings schnell von Ryūjin Jakkas Flammen erfasst wurden und dadurch schnell besiegt wurden. Yhwach schien in keinster Weise Mitleid zu haben. Er meinte sie seien selbst Schuld, da sie es gewagt haben, sich in seinen Kampf einzumischen. Alle drei scheinen den Angriff jedoch überlebt zu haben und zogen sich später mit den restlichen Mitgliedern des Wandenreichs aus der Soul Socitey zurück als Yhwach den Befehl dazu gab. Einige Tage später während einer Versammlung der Sternritter, konnte man NaNaNa wieder sehen. Er war Zeuge wie Yhwach Uryu Ishida in den Kreis der Sternritter aufnahm und ihn zu seinem Nachfolger erklärte, was alle Sternritter schockierte.

Nachdem Mask De Masculine besiegt wurde, machte sich NaNaNa auf den Mörder zu finden. Er findet Vizekommandant Renji Abarai, welcher nach seinem Kampf vor Erschöpfung eingeschlafen ist. NaNaNa vermutete zuerst eine Fall und beobachtete Renji vorerst. Zu NaNaNas Erstaunen war dies jedoch kein Hinterhalt, Renji schlief einfach bis zum nächsten Morgan durch. NaNaNa verwunderte es sehr, dass Renji mitten im Gebiet des Feindes einfach ein Schläfchen hält ohne Sorge um sein Leben. Weiter meint NaNaNa er habe noch keinen Gegner so lange beobachten könne wie Renji und der "Red Monkey" sei schon so gut wie besiegt.

NaNaNa taucht später zusammen mit Bazz-B, Robert Accutrone und PePe Waccabrada auf, um sich zusammen mit Giselle Gewelle, Meninas McAllon, Candice Catnipp und Liltotto Lamperd dem gerade angekommenen Ichigo in den Weg zu stellen. NaNaNa beteiligt sich kurz an einem Angriff, wird dann jedoch durch einige der verbleibenden Shinigami aufgehalten. Später fällt er wie alle anderen in Seireitei verbliebenen Sternritter Yhwach's Auswählen zum Opfer, was ihn einen Großteil seiner Kraft und Fähigkeiten raubt, jedoch überlebt er es.

Nachdem Sosuke Aizen aus dem Gefängnis befreit wurde und versucht, den Königspalast mit seinem reiatsu aus dem Himmel zu schießen, erscheint NaNaNa erneut zusammen mit Bazz-B, Liltotto und Giselle und unterbricht diesen durch seine "The Underbelly"-Fähigkeiten. Dank Aizen's stark eingeschränkten Zustand gelingt es ihm, diesen für fünf Minuten bewegungsunfähig zu machen, woraufhin er sich gegen die in den Ruinen von Mayuri's Labor versammelten Gotei-Mitgliedern stellen will um sie daran zu hindern, das Tor zur Königsdimension fertigzustellen. Doch offenbar hatten die übrigen mit ihm gekommenen Sternritter andere Pläne und Bazz-B erschießt NaNaNa überraschend mit einem Feuerstrahl. Die restlichen Quincy schließen sich daraufhin den Shinigami an, um sich zusammen an Yhwach zu rächen. Ob er dies überlebt hat, ist unbekannt.

Fähigkeiten

  • The Underbelly (無防備 (ザ・アンダーベリー), Za Andāberī; Japanese for "Defenseless"): Damit is NaNaNa in der Lage, das Reiatsu seiner Gegner genau zu analysieren und nach Schwachstellen in dessen Dichte zu suchen. Daraufhin schießt er einen U-förmigen Heilig Pfeil auf den Gegner, von welchem sich dann ein Raster bzw. Gitternetz um diesen herum ausbreitet, welches er "Morphine Pattern" (モーフィーン・パターン, Mōfīn Patān) nennt. Sollten sich Löcher im Reiatsu des Gegners befinden, so kann NaNaNa mit diesem Gitter in diese eindringen und sie solange vergrößern, bis er die durch das Reiatsu gegebene Verteidigung durchdrungen hat und den eigentlichen Körper des Gegners paralysieren kann. Dies scheint eine sehr effektive und für normale Feinde kaum abwehrbare Technik zu sein, da sebst Aizen durch sie bewegungsunfähig gemacht wurde. Jedoch bezeichnet NaNaNa diesen danach als Monster, da er nicht einmal das Bewusstsein dabei verlor und sich darüberhinaus nach nur fünf Minuten schon wieder bewegen konnte. Im Allgemeinen scheint diese Technik umso besser zu funktionieren, je länger NaNaNa Zeit hat, dabei das Reiatsu des Feindes zu untersuchen. Er erwähnt, dass er es bei seinem "Kampf" gegen Renji stundenlang angewendet hatte, ohne zu merken, dass dieser tatsächlich nur schlief.
  • NaNaNa besitzt die typischen Fähigkeiten eines Quincy wie Hirenkyaku, Blut und eine Vollständig-Form. Sein reishi-Bogen besitzt die Form eines Gitternetzes, aus dem er die Pfeile für seine Paralyse-Attacken verschießen kann.

Trivia

  • Underbelly bezeichnet im Englischen den Unterbauch. Es kann sich jedoch auch auf die "Schattenseite" eines Dinges beziehen, was auf die Schwachpunkte eines jeden Gegners anspielt, die NaNaNa in seinen Attacken ausnutzt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki