FANDOM


Zanpakutōinfo

Nejibana versiegelt

Name: Nejibana
japanische Bedeutung: geschraubte Blume (捩花)
Träger: Kaien Shiba
Spruch: Durchwoge Himmel und Meere! (水天逆巻け, suiten sakamake)
Typ: Wasser-Zanpakuto
Bankai unbekannt

Nejibana (jap: 捩花 geschraubte Blume, japanischer Name für die Drehwurz) ist das Zanpakutō des verstorbenen Kaien Shiba. In seiner versiegelten Form sieht es aus wie ein normales Katana mit rundem Stichblatt und blauen Schwertheft.

Shikai

Bleach - 155 - Large 07

Nejibanas Shikai

Nejibanas Shikai wird durch den Ausruf Durchwoge Himmel und Meere! (jap: 水天逆巻け, suiten sakamake) befreit. Anschließend rotiert der Benutzer es und das Zanpakuto nimmt Nejibana die Form eines Dreizacks an, und an dessen Ende ist statt eines Knaufs eine Schraube angebracht. Kaien kann damit Unmengen an Wasser hervorrufen. Er benutzt Speertechniken, die einem Tanz gleichen, bei dem das Handgelenk als Zentrum der Rotation fungiert, um den Gegner anschließend zwischen den Speerstößen und den wachsenden Wellen zu zerquetschen. Es erinnert an Poseidons Dreizack.

Bankai

Das Bankai Nejibanas ist nicht bekannt.

Trivia

-Im DS-Spiel "Bleach-The 3rd Phantom" wird Kaien Shiba vom übermächtigen Arturo Plateado niedergestreckt, woraufhin er Nejibana nach ihm wirft und ihn damit tatsächlich verletzen kann. Im Vergleich dazu konnte der Generalkommandant Arturo nicht verletzen, woraus man schließen kann, das Nejibana geworfen seine wahre Kraft entfesselt.