Fandom

BleachWiki

Raiku

1.556Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zanpakutōinfo

RaikuV.png

Name: Raiku
japanische Bedeutung: Blitzherrscher (雷矩)
Träger: Kageroza Inaba
Spruch: Werde verrückt! (狂い, kurui)
Typ: Kidō-Zanpakutō
Bankai unbekannt

Raiku (jap. 雷矩 dt. Blitzherrscher) ist das Zanpakutō von Kageroza Inaba und sieht im versiegelten Zustand wie ein metallener Gehstock aus.

Shikai

RaikuS.png

Raiku im Shikai

Aufgerufen wird die Shikaiform mit dem Befehl werde verrückt! (jap. 狂い, kurui). Aus dem Stab wird daraufhin eine Naginata mit jeweils einer Klinge vorne und hinten.
Raikus Fähigkeiten lassen sich kurz damit erklären, dass es den Raum beherrscht.
Wenn Kageroza mit Raiku eine Rechtsumdrehung macht, kann er ein Portal zum Dangai öffnen, welches die gegnerische Attacke absorbiert. Dreht Kageroza sein Schwert nach rechts, entsteht ein Portal, aus welchem die selbe Attacke wieder herauskommt. So kann Kageroza z.B. feste Substanzen wie Eisgeschosse, aber auch Kido-Attacken und sogar einen Schwerthieb von Kenpachi "aufzeichnen" und dann mit der gleichen Kraft auf den Gegner zurückwerfen. Raiku kann immer nur eine Attacke aufzeichnen und "vergisst" die letzte, sobald eine neue aufgezeichnet wird. Jedoch kann es dafür eine aufgezeichnete Attacke so oft ausführen wie Kageroza es will.

Darüberhinaus kann auch er Raiku auch nutzen, um sich selbst im Raum zu teleportieren oder einen Doppelgänger von sich zu erzeugen.

Bankai

Inaba hat sein Bankai wahrscheinlich noch nicht erreicht.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki